WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA
#TarifverhandlungenTower

Land und Leute

Erzwingungsstreik früh 3 Uhr abgewendet

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch haben sich die IG Metall und die Geschäftsleitung von TOWER Automotive in Artern auf einen neuen Tarifvertrag verständigt.

Warnstreik am 30.01.2017

Warnstreik am 30.01.2017

Artern. Wir brauchen Ergebnisse, die den Menschen an seiner Arbeit fair beteiligen. Dass heißt, Entgeltsteigerungen und präventive Regelungen zur Entlastung älterer Arbeitnehmer. Besser statt billiger muss das Signal aus dieser Tarifverhandlung sein. Das war die Aufforderung an die Arbeitgeber vor der entscheidenden Verhandlungsrunde am 14. März 2017, so der Tenor der IG Metall Verhandlungskommission.

Nach 10stündiger Verhandlung konnte am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr das Eis gebrochen werden. Für die Beschäftigten erhöhen sich die Entgelte und ältere Beschäftigte erhalten zur Förderung der Gesunderhaltung zukünftig bezahlte zusätzliche Zeitanteile (Freischichten). Weiterhin wurde vereinbart, dass zukünftig Mehrarbeitszuschläge gezahlt werden und eine Betriebsvereinbarung, die die Beschäftigten bei Verbesserungen im Produktionsprozess beteiligt, abzuschließen ist. Zukünftig wird es drei Sonderzahlungen im Jahr (TOWER Bonus, zusätzliches Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld) geben.

„Mit dem Verhandlungsergebnis haben wir wichtige Ziele erreicht. Ein erkämpfter Tarifvertrag statt erbettelte Regelungsabreden, für heute und in Zukunft. Der Haustarifvertrag wird auch in Zukunft die Rahmenbedingungen regeln. Das ist ein wichtiger Erfolg für alle. Bis Ende kommende Woche soll der neue HTV geschrieben sein. Im Anschluss werden die Mitglieder der IG Metall über die Annahme des Verhandlungsergebnisses entscheiden. „Wenn alles so aufgeschrieben ist, wie es vereinbart wurde, dann empfiehlt die Verhandlungskommission die Annahme des Ergebnisses“, so Bernd Spitzbarth, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Nordhausen.

Hintergrund:
www.arterner-zeitung.de/artikel/2017-01/Warnstreik-bei-Tower
www.arterner-zeitung.de/artikel/2017-02/Erneut-Warnstreik-in-Artern
www.arterner-zeitung.de/artikel/2017-02/TOWER-Belegschaft-erteilt-Regelungsabrede-eine-Absage

Pressemitteilungen IG Metall

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Weitere Artikel zum Thema #TarifverhandlungenTower

Zur Leseliste hinzufügen
Erneut Warnstreik in Artern

Erneut Warnstreik in Artern

Artern IG Metall weitet Warnstreiks bei Tower Automotive in Artern aus

Zur Leseliste hinzufügen
TOWER Belegschaft erteilt Regelungsabrede eine Absage

TOWER Belegschaft erteilt Regelungsabrede eine Absage

Artern Geschäftsleitung auf Betriebsversammlung entzaubert – was zählt, ist der Tarifvertrag. Lesen Sie hier die PM der IG Metall.

Zur Leseliste hinzufügen
Warnstreik bei Tower

Warnstreik bei Tower

Artern Die Früh- und die Spätschicht bei Tower in Artern hat für mehrere Stunden die Arbeit niedergelegt, da sich die Geschäftsleitung gegen neue Tarifverhandlungen mit der IG Metall sperrt.

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm Zwiebelmarkt 2017

Programm Zwiebelmarkt 2017

Artern Lesen Sie hier das Programm zum 45. Arterner Zwiebelmarkt

Zur Leseliste hinzufügen
8. Countdown der Schalmeien

8. Countdown der Schalmeien

Artern Ende September feiert man in Artern 22 Jahre Schalmeienorchester.

Zur Leseliste hinzufügen

Lesetipp und Urlaub

Artern der Bibliothek Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlt ein Stück vom Wahlzettel?

Sondershausen Wahlbeauftragter beantwortet Fragen

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Stunden

Bundestagswahl am 24.09.2017

Sondershausen Landratsamt informiert

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Lesetipp der Stadtbibliothek

Artern Dieses mal: Andreas Kieling

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Brückentage

Sondershausen Betriebsschließung des Landratsamtes im Oktober

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Vor der Wahl ist nach der Wahl

Erfurt Pressemitteilung der IG Metall Erfurt und Nordhausen

Shop