Kurzmeldungen

Beitragsfreie Kita- und Schulverpflegung

fordert Die Linke

Berlin. In einem im Plenum zur Debatte stehenden Antrag meiner Fraktion DIE LINKE fordern wir ein „Bundesprogramm Kita- und Schulverpflegung“. Für alle Kinder und Jugendlichen soll eine hochwertige und unentgeltliche Essensversorgung sichergestellt werden.
Kersten Steinke sieht eine Ursache „für ernährungsbedingte Krankheiten insbesondere in der Fehlernährung, die bereits im Kindesalter beginnen kann. Sie sorgt für Über- oder Untergewicht. Aus dicken Kindern können kranke Erwachsene werden. Ein Viertel aller Schülerinnen und Schüler geht heute ohne Frühstück aus dem Haus. Immer mehr Kinder gehen in Ganztagseinrichtungen - mit ein paar Euro für Fastfood in der Tasche. Vesperdosen enthalten oft nur Süßigkeiten oder Müsliriegel. Das eine Kinder-Essensversorgung auch qualitativ hochwertig und kostenlos gewährleistet werden kann, machen uns andere Länder vor: Bei den »PISA«-Siegern Schweden und Finnland ist eine unentgeltliche Schulverpflegung selbstverständlich. Würden wir uns die Steuergeschenke für Dienstwagen, Hoteliers und für die stromintensive Industrie sparen, ließe sich eine hochwertige und flächendeckende Schul- und Kitaverpflegung locker finanzieren. Außerdem kosten ernährungsbedingte Krankheiten unserer Gesellschaft jedes Jahr bis zu 70 Milliarden Euro.“

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Artern nach Sömmerda?

Artern nach Sömmerda?

Artern Lesen Sie hier die Beschlussvorlage der Linken in Artern, die hohe Wellen geschlagen hat. Mit einem Kommentar von Matthias Zupp.

Zur Leseliste hinzufügen
10 Jahre „Haus Mara“

10 Jahre „Haus Mara“

Artern Stiftung Finneck feiert Jubiläum

Zur Leseliste hinzufügen
   10. Schülerfreiwilligentag

10. Schülerfreiwilligentag

Artern Fleißige Helfer im Kyffhäuserkreis

Zur Leseliste hinzufügen
13. „Flatterpoint“ eröffnet

13. „Flatterpoint“ eröffnet

Kyffhäuserkreis Neuer Infopoint soll über kleinen Flatterer aufklären. Besonderes Highlight: Live-Übertragung aus der Wochenstube der kleinen Hufeisennase

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Aluminiumschalen – Wirklich eine Gefahr?

Erfurt Keine sauren oder salzigen Lebensmittel einpacken

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Frankenhäuser Familien Band „Bündnis des Monats“

Bad Frankenhausen Bad Frankenhausen knüpft ein starkes Familienband

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Scheck für Ferienfreizeiten übergeben

Bad Frankenhausen Diakonieverbund Kyffhäuser freut sich über Zuwendung

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Musikalisches Doppel verwöhnte Arterner Musikfreunde

Artern Am 23. Juni fand im Arterner Rathaus ein Konzert statt. Einen Tag später gab es einen Leckerbissen in der Arterner Marienkirche. Evelyn Lange war vor Ort und schildert hier Ihre Eindrücke. Derweil stehen schon die nächsten Termine an...

Shop