Land und Leute

Burgentag der Funkamateure

Der erste Mai ist nicht nur ein Feiertag der von so manchen genutzt wird eine schönen Ausflug zu machen. Auch bei den Funkamateuren des Ortsverbandes X01 steht dieser besondere Tag unter den Vermerk "Burgentag" schon lange dick im Kalender.

Foto: M. Heise

Foto: M. Heise

Roßleben. Da stellt sich die Frage, was solch ein, doch eher exotisches Hobby mit Schlösser und Burgen zu tun hat. Dies ist aber schnell erklärt. Zu solchen besonderen Aktivitätstagen wie eben den ersten Tag im Mai werden verschiedene Schlösser oder Burgen besetzt und für einen Wettbewerb der Funkamateure aktiviert. Dabei gelten ganz bestimmte Regeln, etwa wie weit entfernt man sich von der Burg positionieren darf. So kann man besondere Ehrungen oder Diplome verdienen, ob nun als Aktivator auf der Burg oder als Jäger von Verbindungen zu anderen Burgen sammeln und das weltweit.
In diesem Jahr haben sich die Mitglieder des in der Kyffhäuserregion ansässigen Ortsverbandes X01 des Deutschen Amateur Radio Club e.V. (DARC) wieder an mehreren Standorten an diesen Event beteiligt. Funktechnisch belebt wurde das Schloss mit Wehrkirche in Ichstedt, das Jagdschloss Rathsfeld, die Schweinsburg bei Bornstedt und die Grillenburg bei Grillenberg. Insgesamt konnten zusammengerechnet über 200 Verbindungen getätigt werden. Bei diesen schönen Wetter gab es an manchen Standorten auch eine Wurst vom mitgebrachten Grill oder ein Stück Kuchen und so manch schönes Gespräch in geselliger Runde. Obwohl hier der Spaß und der Einsatz der eigenen, oft selbst gebauten oder modifizierten Technik im Vordergrund steht und weniger die reine Sprachverbindung untereinander, hatten alle Teilnehmer viel Spaß beim Jagen nach Punkten für Diplome, Urkunden und den persönlichen Erfolg. Nicht zu unterschätzen ist auch die öffentliche Wirkung, denn so mancher Wanderer oder Radfahrer verweilte und beobachtet interessiert das Treiben.
Wer mehr über unser Hobby und unsere Aktivitäten erfahren möchte, kann unsere Vereinsseite unter www.OV-X01.de besuchen. Hier finden Sie auch die Termine für unsere monatlichen Stammtische, bei denen Sie mal vorbei schauen können.

Sebastian Hey

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Artern nach Sömmerda?

Artern nach Sömmerda?

Artern Lesen Sie hier die Beschlussvorlage der Linken in Artern, die hohe Wellen geschlagen hat. Mit einem Kommentar von Matthias Zupp.

Zur Leseliste hinzufügen
10 Jahre „Haus Mara“

10 Jahre „Haus Mara“

Artern Stiftung Finneck feiert Jubiläum

Zur Leseliste hinzufügen
   10. Schülerfreiwilligentag

10. Schülerfreiwilligentag

Artern Fleißige Helfer im Kyffhäuserkreis

Zur Leseliste hinzufügen
13. „Flatterpoint“ eröffnet

13. „Flatterpoint“ eröffnet

Kyffhäuserkreis Neuer Infopoint soll über kleinen Flatterer aufklären. Besonderes Highlight: Live-Übertragung aus der Wochenstube der kleinen Hufeisennase

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Aluminiumschalen – Wirklich eine Gefahr?

Erfurt Keine sauren oder salzigen Lebensmittel einpacken

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Frankenhäuser Familien Band „Bündnis des Monats“

Bad Frankenhausen Bad Frankenhausen knüpft ein starkes Familienband

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Scheck für Ferienfreizeiten übergeben

Bad Frankenhausen Diakonieverbund Kyffhäuser freut sich über Zuwendung

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Musikalisches Doppel verwöhnte Arterner Musikfreunde

Artern Am 23. Juni fand im Arterner Rathaus ein Konzert statt. Einen Tag später gab es einen Leckerbissen in der Arterner Marienkirche. Evelyn Lange war vor Ort und schildert hier Ihre Eindrücke. Derweil stehen schon die nächsten Termine an...

Shop