Land und Leute

Ein Swingerclub in Artern?

Vermeintliches Baustellenschild sorgt für Gesprächsstoff in Artern und viele Schmunzler.

Artern. Der ein oder andere war doch irritiert und manch einer vielleicht sogar besorgt. Über die sozialen Medien verbreitete sich das Foto vom Baustellenschild, dass an der Tür der ehemaligen Dresdener Bank auf dem Geschwister-Scholl-Platz 12 prangte.

Mittlerweile dürfte jedem klar sein, dass es sich dabei um einen Scherz handelt. Es wird, aller Wahrscheinlichkeit nach, in nächster Zeit wohl keinen Swingerclub in Artern geben. Hinweise darauf, dass das Schild nicht echt ist, fallen dem geschulten Häuslebauer sofort ins Auge; so sieht einfach kein offizielles Baustellenschild aus.

Weiterhin stutzig sollten die angeblich beteiligten Firmen machen, deren Namen auf dem Zettel stehen. Wenn als Architektur- und Bauträgerbüro eine Firma Namens Antonow zu lesen ist, wird schnell klar, das dies der Name des ehemalig sowjetischen Flugzeugbauers Antonow ist und vielleicht dachten die Autoren an die DMAX Serie „Steel Buddies“, in dem ein Flugzeug dieses Herstellers ein paar Auftritte hat. Wie die Autoren auf diesen Namen gekommen sind, ist reine Spekulation.
Das Ansinnen der Verfasser hingegen war wohl ziemlich sicher humoristischer Art, denn das Schild spielt mit Klischees und transportiert Vorurteile, so gibt es vor, dass die zukünftigen Betreiber des Swingerclubs natürlich Russen sind, wie es es der vorgegebene Firmenname andeutet „Russian s.o. / GmbH & Co.KG“.

Ein Arterner merkte zum Schild an: „Die Autoren müssen sich aber auskennen, die Beschreibung ist ja ziemlich detailgetreu.“ (vergleiche oben)

Zum Schluss also einmal tief durchatmen.

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Stadtratssitzung verschiebt sich erneut

Artern weitere Korrektur des Termins

Zur Leseliste hinzufügen

Bundestagswahl am 24.09.2017

Sondershausen Landratsamt informiert

Zur Leseliste hinzufügen
Herbstkonzert mit peruanischem Gitarrist in der Marienkirche

Herbstkonzert mit peruanischem Gitarrist in der Marienkirche

Artern Der Verein „ars interactiva e.V.“ und die Evangelische Kirchgemeinde Artern laden zum diesjährigen Herbstkonzert in die Arterner Marienkirche ein.

Zur Leseliste hinzufügen

Brückentage

Sondershausen Betriebsschließung des Landratsamtes im Oktober

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

EVG ruft zum Warnstreik auf

Sangerhausen abellio-Werk in Sangershausen betroffen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 11 Tagen

4,5 Millionen für Naturschutz und Landschaftspflege

Kyffhäuserkreis Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser e.V. bekommt Geld aus Bundesprojekt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 11 Tagen

Sturmtief Xavier

Kyffhäuserkreis EVG kritisiert mangelhafte Kommunikation der Deutschen Bahn

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Tagen

Herbstkonzert mit peruanischem Gitarrist in der Marienkirche

Artern Der Verein „ars interactiva e.V.“ und die Evangelische Kirchgemeinde Artern laden zum diesjährigen Herbstkonzert in die Arterner Marienkirche ein.

Shop