Kultur

Schalmeienorchester Artern sagt Danke

Gelungener Countdown der Schalmeien 8 bei sonnigem Herbstwetter

Artern. Fantastisch, legendär, genial, atemberaubend, sensationell oder schallitastisch. Überwältigt von den zahlreichen positiven Rückmeldungen seitens der Musiker- und Publikumsgäste schauen die Arterner Schalmeienspieler auf ihr nunmehr 8. Schalmeienfest anlässlich ihres 22. Orchesterjubiläums zurück. Gut ein Monat ist bereits vergangen, bis nun auch die letzten Nachbereitungen geschafft sind. „Da wird natürlich das große Festzelt wieder abgebaut – und das gestaltete sich in diesem Jahr wetterbedingt nun wirklich nicht leicht, wobei sich der Wettergott bis pünktlich zu unserem großen Auftritt am Abend mit viel Sonne und milden Temperaturen sehr viel Mühe gegeben hat. Die vielen aufgehängten Werbeplakate müssen wieder eingeholt, sämtliches Instrumenteninventar zurück in die Vereinsräume transportiert und noch weitere gefühlte einhunderttausend Kleinigkeiten nebenbei erledigt werden.“, berichten die Arterner Gastgeber aufatmend. Umso mehr liegt es den Musikern nun am Herzen, sich bei all den fleißigen Menschen zu bedanken, die mit ihrer Güte, ihrem Engagement und ihrer beispiellosen Hilfsbereitschaft zum Gelingen des großen Schalmeien-Countdowns beigetragen haben.
„Auch in diesem Jahr müssen wir wieder betonen, dass es für einen gemeinnützigen Verein wie uns nicht denkbar wäre, ein Musikfest dieser Größe ohne solch gutherzigen, großzügigen und emsigen Hände, wie sie uns all unsere Mitglieder, Sponsoren und Helfer entgegengestreckt haben, zu stemmen. Wir sind wirklich angetan von der erneut bemerkenswerten Unterstützung seitens unserer Stadt und ihrer Umgebung – nicht nur finanziell und materiell, sondern auch seelisch und moralisch. Was hinter den Kulissen geschah, war großartig. Neben dem gewöhnlichen Auftrittsbetrieb wurde intensiv und kreativ für das Musikfest, die Drums-Einlagen und die erstmalig aufgeführte Schwarzlicht-Show geprobt, sich nach Schule und Arbeit zusätzlich getroffen, um die selbst entworfenen Werbeplakate anzufertigen, hunderte Flyer in den Wohngebieten Arterns und der umliegenden Ortschaften zu verteilen, Zelt- und Bühnendekor zu basteln, Gastgeschenke zu organisieren sowie Tänze einzustudieren. Viel Zeit und Kraft investierten unsere Mitglieder und freiwilligen Helfer außerdem in den Auf- und Abbau des Festgeländes, Muttis und Omas backten wieder die leckersten Kuchen und Muffins für all unsere Gäste und standen uns stets mit Rat und Tat zur Seite. Die Einsatzbereitschaft war fantastisch.“

Jede helfende Hand namentlich zu erwähnen, ist leider schier unmöglich, doch möchten wir es nicht säumen, unsere großzügigen Sponsoren zu benennen. Ein außerordentlicher Dank gilt hierbei den Stadtverwaltungen Artern, Bad Frankenhausen, Roßleben und Wiehe, der VG Mittelzentrum Artern, der VG „An der Schmücke“ Heldrungen, Herrn René Krause (Möbel Bödewig GmbH Edersleben), der Batzner Baustoffe GmbH Artern, der Kyffhäusersparkasse Artern, Herrn Uwe Exner (Schaustellerbetrieb), Herrn Maik Schönemann (M1 Sound Veranstaltungstechnik), Herrn Lennert Schmidt (LS Veranstaltungsservice), den DJs Jan Schlennstedt und Paul Thäsler alias „Patz & Grimbard“, David Schwalke und Florian Göllnitz alias „Die Bass Ossis“, Alexander Erfurt alias „Alex Harvey“ und Daniel Rödiger alias „Daniel R.“, der Freiwilligen Feuerwehr Ritteburg, Elektro Schäffner, der Tischlerei Joachim Czekalla, der Stiftung Finneck, der Blumenhaus und Landschaftsbau Killat GbR, der Service Facility Security Kölleda, Herrn Torsten Blümel (DIE LINKE), Herrn Peter Hinkeldey, Herrn Rainer Gutjahr, der Getränke Schinköthe GmbH, vor allem Herrn Achim Dittmann, sowie der Apoldaer Brauerei, Herrn Michael Lehne (EDEKA), Herrn Thomas Wickler, Herrn Steven Nikisch, der Druckerei Möbius, der Thüringer Allgemeine und dem Regional-Journal, den Autohäusern Lucks GmbH & Co. KG sowie Hellwig GmbH, Herrn Steffen Baumann (Schmiede und Metallbau Fister), Frau Dr. med. Carmen Seidel, Herrn Dipl.-Med. Jens Thieme, Herrn Dipl.-Stom. Ronald Landes, Herrn Dr. med. habil. Ulrich Lotze, Frau Petra Petereit-Lehnert (Praxis für Podologie), Frau Sabine Bauer (Geschenkartikel), Frau Nadine Gödicke (HaarOase), Frau Kristina Fliege e. Kfr. (Engelapotheke), und Herrn Michael Leschowski e. Kfm. (Löwenapotheke), Herrn Axel Buschmann (Pfennigfuchs), der Fleischerei Adolf Müller, dem Uhrengeschäft Keller, den Schuhmoden Weber, dem Orthopädie- und Sanitätshaus Frank Zimmer, der Physiotherapie-Gemeinschaftspraxis Hübner & Lerch, dem Architekturbüro Birgit Reinshaus, dem Bestattungshaus Pillep, der Bäckerei Bergmann & Sohn GmbH, der Pension Friedchen, der Fahrschule Zimmermann sowie allen anderen wohlwollenden Gönnern unseres Jubiläumsfestes. Auch unseren musikalischen Gästen, dem Schalmeienmusikzug Auma e.V., der Schalmeienkapelle Landgrafroda e.V., dem Schalmeienorchester Lindau/Rudelsdorf 1970 e.V., der Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Malchin, dem Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf e.V. und dem Schalmeienmusikverein Voigtstedt 1952 e.V. sowie der vereinseigenen Tanzgruppe „Fresh Divas“ möchten wir für ihre rundum gelungenen Darbietungen und die damit verbundene Bereicherung unseres Schalmeienfestes aufs Herzlichste Danke sagen. Ein ganz besonderes Dankeschön und Dj?kuj? gebührt unseren langjährigen Schalmeienfreunden aus dem polnischen Zb?szy?, die uns mit ihrem unverhofften Besuch zu Freudentränen gerührt und den langen Weg aus ihrer Heimat auf sich genommen haben, um mit uns gemeinsam zu feiern. Der diesjährige Countdown der Schalmeien hat uns aufs Neue darin bestärkt, stets weiterzumachen.“

Sebastian Weidauer

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
LINKE stoppt Erhöhung der Kita-Beiträge

LINKE stoppt Erhöhung der Kita-Beiträge

Artern Die Erhöhung der Beiträge um 30€ zum 1. Januar ist vorerst abgewendet. Linksfraktion bringt alternatives, gestaffeltes Konzept ein.

Zur Leseliste hinzufügen
Programm Arterner Weihnachtsmarkt 2017

Programm Arterner Weihnachtsmarkt 2017

Artern Lesen Sie hier das Programm für den Weihnachtsmarkt in diesem Jahr in Artern.

Zur Leseliste hinzufügen
Schalmeienorchester Artern sagt Danke

Schalmeienorchester Artern sagt Danke

Artern Gelungener Countdown der Schalmeien 8 bei sonnigem Herbstwetter

Zur Leseliste hinzufügen

VfB Artern und Trainer gehen getrennte Wege

Artern Nach zwei Pokelsiegen und Aufstieg in die Landesklasse

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Arbeitgeber prellen Beschäftigte um den Mindestlohn

Berlin Gesetzlichen Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde erhöhen, fordert Kersten Steinke

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Geschäftstelle geschlossen

Artern VdK-Geschäftstelle geschlossen (Urlaub)

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Öffentliche Verbandsversammlung KAT

Artern heute Abend in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Tagen

Einmal essen macht zweimal satt

Artern am 13. Dezember in Artern

Shop