Kurzmeldungen

Doppelverbeitragung abschaffen

fordert Kersten Steinke (MdB)

Berlin. Mit der Rentenreform sollte die so in die gesetzliche Rentenversicherung politisch willkürlich gerissene Sicherungslücke durch verstärkte private Vorsorge der Versicherten selbst geschlossen werden. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen also privat und im Wesentlichen aus der eigenen Tasche die Absenkung des Rentenniveaus finanzieren, z.B. über eine betriebliche Altersversorgung.
2017 wurde dazu das sogenannte Betriebsrentenstärkungsgesetz beschlossen. Das Gesetz versäumte allerdings, die enorme und ungerechtfertigte übermäßige Belastung von Betriebsrentnerinnen und -rentnern mit Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherung zu beenden. Seither müssen Versicherte unter Umständen doppelt Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung leisten, einmal beim Ansparen der Betriebsrente und bei der Auszahlung. Um diese Ungerechtigkeit abzuschaffen hat die LINKE einen Antrag vorige Woche ins Plenum eingebracht.

Kersten Steinke, Linke aus Thüringen, begründet den Antrag: „Diese ungerechte Doppelverbeitragung ist abzuschaffen. Sie ist lange bekannt, wird aber politisch nicht angegangen. Viele Rentnerinnen und Rentner werden damit um einen Großteil ihrer Altersvorsorge gebracht.“

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Besuch der Landrätin bei der Arterner Feuerwehr

Besuch der Landrätin bei der Arterner Feuerwehr

Artern Absprachen für dringend benötigte Technik wurden getroffen.

Zur Leseliste hinzufügen
Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis stärken

Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis stärken

Kyffhäuserkreis Vom Land Thüringen bekommt der Kyffhäuserkreis knapp 100.000 € zusätzlich über das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) für die Kinder- und Jugendarbeit im Kreis.

Zur Leseliste hinzufügen
Schulung zum MUSEUMSFÜHRER

Schulung zum MUSEUMSFÜHRER

Bad Frankenhausen Das Panoramamuseum schult neue MuseumsführerInnen. Wer Interesse hat, kann sich für den Lehrgang anmelden.

Zur Leseliste hinzufügen

Entsorgung von Elektrogeräten

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis mit Vorbildfunktion

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

„Aufbruch zu neuen Klangfarben“ Einladung zum 2. Rathauskonzert 2018

Artern Der Verein „ars interactiva“ lädt zum Konzert am 14. April 2018 im Arterner Rathaussaal.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Stadtrat am 26. Februar

Artern Themen u.a. Landgemeinde, Kita-Benutzungssatzung und Marktgebührensatzung

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Förderscheckübergabe

Donndorf für Sanierung Veranda Alter Bahnhof Donndorf

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Brückenübergabe in der nächsten Woche

Artern an der Kreisstraße K 522 (Kachstedt)

Shop