Kurzmeldungen

Für eine bessere Familienplanung

kostenfrei verhüten - fordert Kersten Steinke MdB

Berlin. Die UN-Frauenrechtskonvention garantiert das Recht auf eine freie Entscheidung über Anzahl und Abstand von Kindern. Deutschland hat sich zu deren Umsetzung verpflichtet.
Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, sieht jedoch, dass „häufig für die Verwirklichung dieses Rechts vielen Frauen und Familien sich die Kosten für die langjährige Verhütung nicht leisten können.“

In dem Antrag „Verhütungsmittel kostenfrei zur Verfügung stellen“, der im Plenum debattiert wird, fordern sie und ihre Fraktion DIE LINKE deshalb, sowohl verschreibungspflichtige als auch nicht verschreibungspflichtige Verhütungsmittel innerhalb der Gesetzlichen Krankenversicherung erstattungsfähig zu machen.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm Brunnenfest 2018

Programm Brunnenfest 2018

Artern Lesen Sie hier das Programm für das 244. Brunnenfest in Artern.

Zur Leseliste hinzufügen
Beginn neue Legislaturperiode bei Landrätin und Bürgermeistern

Beginn neue Legislaturperiode bei Landrätin und Bürgermeistern

Kyffhäuserkreis Zu den Kommunalwahlen am 15. April 2018 wurden bereits amtierende Bürgermeister in eine weitere Legislaturperiode, aber auch neue Bürgermeister für die nächsten 6 Jahre gewählt.

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrssicherheitstag in der Kindervilla

Bad Frankenhausen Kita „Kindervilla“ Bad Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen

Stadtratssitzung am Montag

Artern den 2.7.2018 19:00 Uhr im Rathaus.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 16 Tagen

Mautpflicht nun auch auf Bundesstraßen

Kyffhäuserkreis Seit dem 1. Juli 2018 gilt die Mautpflicht auch auf allen Bundesstraßen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 17 Tagen

Programm Brunnenfest 2018

Artern Lesen Sie hier das Programm für das 244. Brunnenfest in Artern.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 17 Tagen

Beginn neue Legislaturperiode bei Landrätin und Bürgermeistern

Kyffhäuserkreis Zu den Kommunalwahlen am 15. April 2018 wurden bereits amtierende Bürgermeister in eine weitere Legislaturperiode, aber auch neue Bürgermeister für die nächsten 6 Jahre gewählt.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 17 Tagen

Neue Ausstellung - Sakulowski. Weltbild

Bad Frankenhausen Vernissage: Samstag, 07.07.2018, um 16 Uhr in Anwesenheit des Künstlers

Shop