Kurzmeldungen

Rentenungerechtigkeit

für in der DDR geschiedene Frauen beseitigen, meint Kersten Steinke

Berlin. In ihrer Antwort auf eine von der Linksfraktion gestellte Kleine Anfrage zur Situation der in der DDR geschiedenen Frauen, teilt die Bundesregierung mit, dass sie sich außerstande sieht, die rentenrechtliche Ungerechtigkeit für diese Bevölkerungsgruppe durch entsprechende gesetzliche Regelungen zu verändern.


"Seit Jahrzehnten kämpfen in der DDR geschiedene Frauen um eine gerechte und angemessene Rentenregelung. Es sind immer noch 300.000 Frauen betroffen. Sie wurden aktiv und gründeten einen Verein. Dieser Verein und viele Hunderte Einzelpetentinnen haben sich in jeder Wahlperiode an den Petitionsausschuss gewandt. Der Ausschuss hat in seiner schwarz-grünen bis schwarz-roten Mehrheit die Petitionen abgebügelt. Nach wie vor ignoriert die Bundesregierung die Benachteiligung der geschiedenen Frauen und sucht ihr Heil in formalen Ausflüchten", so Kersten Steinke.

Natürlich hat das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend damit Recht, wenn es darauf verweist, dass das Familienrecht in der DDR einen Versorgungsausgleich für geschiedene Frauen wie in der Bundesrepublik nicht kannte. Dieser war angesichts der beruflichen Situation der Frauen aber dort – anders als heute – auch nicht nötig. So gehen den betroffenen Frauen Jahr für Jahr Rentenleistungen verloren. Die Große Koalition wäre gut beraten, hier endlich zu einer Lösung zu kommen. Eine Angleichung an die Rechte aller geschiedenen Frauen in der Bundesrepublik ist längst überfällig.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Ratskeller öffnet wieder

Artern Ab dem 1. Mai kann man wieder speisen im Arterner Ratskeller

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmbad öffnet am 25.05.2018

Schwimmbad öffnet am 25.05.2018

Artern Nach Angabe der Stadtverwaltung sind nun alle Vorbereitungen abgeschlossen. Somit stehe einer Schwimmbaderöffnung nun nichts mehr im Weg.

Zur Leseliste hinzufügen
Silbernes Jubiläum in Artern

Silbernes Jubiläum in Artern

Artern Am 1. Mai 2018 fand das nunmehr 25. Streetball-Turnier, organisiert vom 1. BSV 94, in Artern auf dem Parkplatz im Gewerbegebiet statt.

Zur Leseliste hinzufügen

Arbeitseinsatz im Soleschwimmbad

Artern am 09.05.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Rauchstopp? Angebot der Barmer nutzen

Berlin Lebensbedrohliche Lungenerkrankungen - Zigarettenverzicht minimiert Risiko

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Stadtratssitzung am 28. Mai

Artern 27. Sitzung des Stadtrates der Stadt Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Verkehrsicherheitstag in der Kita Heldrungen

Heldrungen Unter dem Motto „Kinder üben sicheres Verhalten im Straßenverkehr“ wurde durch die Kyffhäuser-Verkehrswacht Artern e.V, am Mittwoch dem 16.05.2018 der Verkehrssicherheitstag im Freigelände der Kita durchgeführt.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rückblick und Vorausschau beim VdK OV Artern

Artern Ein kurzer Rückblick auf die letzte Zeit beim VdK OV Artern und Ankündigung der nächsten Veranstaltung.

Shop