Kurzmeldungen

Mehrgenerationenhäuser

langfristig erhalten

Berlin. Ein Umdenken gab es jetzt endlich bei den Mehrgenerationenhäusern (MGH). Nach der Anschubfinanzierung durch den Bund und der Verlängerung drohte doch immer das Aus für die Projekte, sobald sich der Bund aus der Finanzierung zurückziehen würde.
Wie Bundesministerin Manuela Schwesig heute in einem Schreiben an die Abgeordneten des Bundestages informierte, hatten sich Bund, Länder und Kommunale Spitzenverbände mit der Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zur nachhaltigen Sicherung und Weiterentwicklung der auch mit Bundesmitteln geförderten Mehrgenerationenhäuser erstmals zu einem gemeinsamen Engagement für die Verstetigung bekannt. Mit dem Bundeshaushalt ab 2016 soll jetzt die Arbeit der MGH langfristig gesichert werden. Bis zur Abschluss der Haushaltsdiskussion im Bundestag ist daher zunächst eine Verlängerung der Arbeit der bisher geförderten MGH in 2016 geplant. Damit kann auch der Kyffhäuserkreis aufatmen und der Zukunft seiner MGH positiv entgegen sehen.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Auto überschlagen - Insassen verletzt

Bad Frankenhausen in der Nähe von Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrerin mit über 2 Promille

Artern in Artern unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben