Kurzmeldungen

Bad Frankenhausen beschloss einstimmig den Doppelhaushalt

Investitionen von über 7 Mio. Euro in den kommenden zwei Jahren geplant

Bad Frankenhausen. In der gestrigen Stadtratssitzung lag den Stadträten der Kurstadt Bad Frankenhausen ein ausgeglichener Dopplhaushalt zur Beschlussvorlage vor.
Bereits im Sommer des letzten Jahres begann die Verwaltung mit der Aufstellung des Haushaltes und bereits Ende des letzten Jahres wurden die Stadtratsfraktionen in den Prozess der Haushaltsaufstellung mit eingebunden.

Die Kustadt Bad Frankenhausen steht finanziell betrachtet ser gut da und hat auch in den kommeden zwei Jahren Enormes vor.


„Das der Doppelhaushalt gestern von allen Stadtratsmitgliedern einstimmig beschlossen wurde, ist ein sehr gutes Zeichen. Damit kann unsere Kurstadt weiter optmistisch in die Zukunft schauen und weiter kräftig investieren“, so der Bürgermeister der Kurstadt Bad Frankenhausen Herr Matthias Strejc (SPD).
Der Verwaltungshaushalt umfasst einen Umfang von 11,7 Mio €. Die Kurstadt kann in den kommenden zwei Jahren ohne finanzelle Probleme ihre Pflichtaufgaben erfüllen und zudem die zahlreichen freiwilligen Leistungen weiter komfortabel finanzieren. Der Verwaltungshaushalt weisst einen deutlichen Überschuss aus, sodass zahlreiche Investitionenim Vermögenshaushalt möglich sind.

Im Vermögenshaushalt plant die Kurstadt Investitionen von über 7 Mio. Euro. „Mit diesem Investitionsvolumen wird die Atraktivität unserer Kur- und Heimastadt weiter aufgewertet. Zudem sind Investitionen in dieser Größenordnung für viele Städte und Gemeinden heutzutage nicht finanzierbar. Das wir es können ist das Ergebnis jahrelanger guter Arbeit in allen Bereichen unserer Kommune“, so Strejc.

Wichtigste Investitonen sind:



· Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges für die FFW Bad Frankenhausen in Höhe von ca. 400 T€

· Anchaffung eines neuen Feuerwehrfahzeuges für die FFW Udersleben von ca. 14 T€

· Sanierung Feuerwehrgerätehaus Bad Frankenhausen für ca. 56 T€

· Grundhafte Sanierung der Kita Sonnenschein für ca. 780 T€

· Schaffung weitere 18 Kita-Plätze für ca. 450 T€

· Energetische Sanierung Kita Wippergärtchen für ca. 590 T€

· Spielgerät Kita Kindervilla und Erneuerung Zaun für ca. 26 T€
· Zschuss Sanierung Kunstrasenplatz für ca. 67 T€

· Sanierung Wippergasse für ca. 300 T€

· Sanierung Jahnstraße für ca. 300 T€

· Sanierung Hausmannsturm für ca. 1,2 Mio. €

· Hochwasserschutz für ca. 465 T€

· Dorferneuerung Seehausen und Uderseben für ca. 800 T€

· Sanierung Kirche Seehausen 100 T€

· Konzept Dorferneuerung Esperstedt 35 T€

· Abschluss des 4. BA Kurpark für 1,1 Mio. €



Zudem wird die Kurstadt für ca. 200 T€ die komplette Straßenbeleuchtung auf LED umstellen und noch in diesem Jahr wieder alle 1.750 Lichtpunkte einschalten. Die Stromkosten werden sich dann zukünftig halbieren.

„Dass wir in unsere Kindertagesstäten weiter kräftig investieren, ist eine Aufwertung unserer Wohnstadt. Zudem müssen wir aufgrund der großen Nachfrage neue Kita Plätze schaffen. Darüber sind wir sehr froh. Noch vor Jahren sind wir davon ausgegangen, eine Einrichtung zu schließen, nun schaffen wir neue Plätze“, so Bürgermeister Strejc.

Für die Investitionen ist eine Kreditaufnahme von 1,9 Mio. € im Doppelhaushalt vorgesehen. „Wi können uns Zins und Tilgung leisten, zudem bekommen wir jetzt das frische Geld für die dringend notwendigen Investitionen für einen sehr niedrigen Zinssatz und für die kommenden Jahre ist die Kommune finanziell sehr komfortabel ausgestattet, sodass auch der Stadtrat unserer Kurstadt einstimmung dem Haushalt und damit der Kreditaufnahme zugestimmt hat“, so Strejc.



Nun hofft de Kommune auf eine schnelle Genehmigung durch die Komunalaufsicht, damit die Investitionen umgesetzt werden können.

Pressemitteilungen Bad Frankenhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Zur Leseliste hinzufügen

Jugendliche betreten leerstehendes Gebäude

Ringleben in Ringleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Transporter aufgebrochen

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Trickbetrug an Tankstelle

Kyffhäuserkreis Warnung der Polizei

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Nach Unfall geflüchtet

Reinsdorf in Reinsdorf