Kurzmeldungen

Wetterbeobachtung vollautomatisch

Kein Personal mehr in Artern nach über 60 Jahren

Artern. Bereits am 1. Januar 2015 wurde der  Wetterbeobachtungsdienst eingestellt, weil die Technik nun in der Lage ist, alle erforderlichen Daten zu ermitteln und weiterzuleiten.
Zu zweit haben wir noch den manuellen Radioaktivitätsmessdienst durchgeführt, der seit dem 13. Dezember 2017 Geschichte ist. Auch diese Aufgaben hat die Technik übernommen.

Nach fast 60 Jahren erfüllt die ehemalige Wetterwarte Artern nun vollautomatisch ihren Dienst als Automatische Wetter- und Radioaktivitätsmessstation. Falls Sie zukünftig Fragen haben, die das Wetter betreffen, nutzen Sie also bitte die Hotline des Deutschen Wetterdienstes 0180 2913913.

Evelyn Lange

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Auto gerät in Gegenverkehr - Frontalcrash

Artern Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Mädchen

Mühlhausen Jette (13) und Xenia werden vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Wiehe in Wiehe

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Pflanzenschutzmittel richtig anweden

Bad Frankenhausen Thüringer Landesamt bietet Schulungen an

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Unfall verursacht und geflüchtet

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen