Kurzmeldungen

Terminvergabe für Krankenversicherte

Spahns Terminservice- und Versorgungsgesetz bringt keine Gleichbehandlung von Kassen- und Privatpatienten - sagt Kersten Steinke

Berlin. „Die Bevorzugung von Privatpatienten bei der Terminvergabe wird mit dem neuen so genannten Terminservice- und Versorgungsgesetz nicht beendet“, erklärt Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen.

„Laut Spahn soll es sich für die Ärzteschaft ‚lohnen‘, PatientInnen zeitnah einen Termin zu geben. Nicht geklärt ist: Sollen die Kassenärzte nun extra honoriert werden für Aufgaben, die ohnehin Teil ihres Versorgungsauftrags sind?
Es ist billiger Populismus, wenn der Gesundheitsminister gegen unverschämte Renditen bei Privatärzten und Gesundheitseinrichtungen wettert, diese aber nicht in seinem Gesetz verhindert. Es wird keine Gleichbehandlung von gesetzlich und privat Versicherten geben, solange dies nicht ausdrücklich vorgeschrieben wird!

Ohne Zweifel gibt es mit dem Gesetz Verbesserungen für gesetzlich Versicherte. Sie gehen jedoch nicht weit genug. So reicht die Erhöhung des Festzuschusses für Zahnersatz um zehn Prozent bei weitem nicht aus. Die vollständige Kostenübernahme für Zahnersatz und Sehhilfen, wie DIE LINKE. sie fordert, ist längst überfällig. Sie wäre aus den Überschüssen der Krankenkassen ohne weiteres finanzierbar.“

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Bad Frankenhausen belegt Platz 7 im Dynamik Ranking der Kleinstädte

Bad Frankenhausen Die Kleinstadt Bad Frankenhausen belegte im Dynamik-Ranking von KOMMUNAL und der Contor Regio im Jahr 2022 den Platz 7 von insgesamt 900 Kommunen deutschlandweit mit 10.000 bis 20.000 Einwohner und zeigt damit die äußerst positive Entwicklung der Kurstadt in den zurückliegenden 10 Jahren.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Polizei warnt vor zunehmenden Einbrüchen

Nordthüringen Nordthüringen