Politik

Mehr als 500 Menschen demonstrieren in Sangerhausen

Viele Menschen habe sich am heutigen Samstag in Sangerhausen auf dem Markplatz versammelt, um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus zu setzen.

Eine Aufnahme zum Ende der Kundgebung, als schon viele gegangen waren.

Eine Aufnahme zum Ende der Kundgebung, als schon viele gegangen waren.

Sangerhausen. Die Demowelle in Deutschland für gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus rollt weiter über Deutschland erfasst auch ländliche Regionen. Zu diesem Samstag 14 Uhr hatte das Bündnis „Sangerhausen bleibt bunt“ aufgerufen und viele folgten diesem Aufruf.

Es waren viele Redebeiträge zu hören, die forderten, dass sich die Geschichte nicht wiederholen dürfe. Man wolle kein zweites 1933. „Nie wieder, ist jetzt“ war die Losung. Eine Rednerin zitierte folgendes Gedicht:

„Es ist nie ganz erloschen,
nur eine kurze, ruhige Zeit war’s Fenster fest verschlossen.
Nur ab und zu, ganz schüchtern fast, kaum hörbar, ein Gewisper…
Man nahm’s kaum wahr und dachte sich: „Was soll’s? Da ist noch Licht an.“
Bei Hitlers brennt noch Licht – Jetzt treten sie ans Fenster. Jetzt sieht man sie, jetzt hört man sie …
das sind keine Gespenster.
Ganz stolz und lautstark steh’n sie da, entzünden und krakeelen.
Und ihre Drohung ist ganz klar: „WIR GEHEN WIEDER WÄHLEN!“
Bei Hitlers brennt noch Licht.
Vernunft wo bist Du? Wo?
Komm‘ raus und hilf … und schalt‘ es aus.
… sonst brennt es lichterloh.

Simon Pearce“

Matthias Zupp

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen

Kioskbetreiber:in gesucht

Heldrungen Naturschwimmbad Heldrungen sucht per Facebook

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrsunfall beim Überholen

Wiehe mindestens 10.000 € Schaden

Zur Leseliste hinzufügen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

An der Schmücke in An der Schmücke

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Programm 332. Bartholomäusmarkt

Wiehe Lesen Sie hier das Programm für den 332. Bartholomäusmarkt 2024 in Wiehe.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Parkinson-Risiko durch Pestizide

Kyffhäuserkreis Berufskrankheit anerkannt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

251. Brunnenfest - Programm 2024

Artern Lesen Sie hier das Porgramm zum 251. Arterner Brunnenfest. 2024 präsentiert die Stadt die neu gebaute Freilichtbühne. Man gibt sich besonders gastfreundlich, denn...

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Parkplatzunfall - Kind gegen Auto

Bad Frankenhausen in Frankenhausen