Politik

Arbeitslosenquote im Kreis liegt bei 8,2 Prozent

Die Arbeitslosigkeit innerhalb des Agenturbezirks sank erneut zum Vormonat und liegt weiterhin leicht über dem Vorjahreswert. Hier finden Sie alle Zahlen.

Konjunkturell läuft es besser - Symbolbild

Konjunkturell läuft es besser - Symbolbild

Kyffhäuserkreis. Im Vergleich zu April konnte für alle Personengruppen eine positive Entwicklung beobachtet werden. „Im Mai sinkt die Arbeitslosigkeit. Das ist jedes Jahr so. Uns fehlt aktuell aber der konjunkturelle Rückenwind“, zeigt Karsten Froböse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Thüringen Nord, auf.

Aufgrund der schwachen Konjunktur gibt es etwas mehr Arbeitslose als letztes Jahr im Mai. Bei den ausländischen Arbeitslosen gab es infolge der Flucht/ Migration in den vergangenen Jahren einen stetigen Anstieg der Arbeitslosigkeit. In den letzten beiden Monaten hat sich das umgekehrt. Die Arbeitslosigkeit von Ausländern sinkt gegenüber dem Vorjahr. „Die Anstrengungen zeigen Wirkung. Es gehen mehr Menschen in Arbeit. Wir sehen das in der Entwicklung der Beschäftigungs- und Arbeitslosenzahlen von Ausländern Es hat die Zeit gebraucht. Und ein längerer Weg liegt noch vor uns.“, so Froböse. Die Zahl sozialversicherungspflichtig beschäftigter Ausländer stieg vergangenes Jahr von 6,7 Prozent im Januar auf knapp acht Prozent im November. Und auch die Anzahl arbeitsloser Ausländer liegt drei Prozent unter dem Mai-Wert vergangenen Jahres.

Die Arbeitslosigkeit der Frauen liegt weiterhin unter dem Vorjahreswert. Spuren der angeschlagenen Konjunktur zeigen sich im Anstieg der Zahl arbeitsloser Männer. „Chancen für gut qualifizierte Arbeitnehmer gibt es aber weiterhin. Wir haben mehr als zweieinhalbtausend Stellen zu besetzen.“

Drei Prozent weniger arbeitslose Ausländer als im Vorjahr

Die Arbeitslosigkeit sank im Mai 2024 um 2,5 Prozent auf 12.389 Personen. Damit lag sie mit 1,3 Prozent leicht über dem Wert des vergangenen Jahres. Auswirkungen der Konjunktur zeigen sich weiterhin in der gestiegenen Arbeitslosigkeit von Männern. Die Arbeitslosigkeit der Frauen lag 1,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auch die Zahl arbeitsloser Ausländer und schwerbehinderter Menschen konnten seit Mai vergangenen Jahres um jeweils drei Prozent gesenkt werden.

685 Männer und Frauen meldeten sich im Mai aus Erwerbstätigkeit heraus arbeitslos, 57 Personen mehr als vergangenes Jahr. Jedoch gelang es auch 783 Personen ihre Arbeitslosigkeit durch Aufnahme einer Erwerbstätigkeit zu beenden, 75 Menschen weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote sank auf 6,7 Prozent und liegt damit auf Vorjahresniveau.

Den stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit von Ausländern seit Mai 2023 verzeichnete der Kyffhäuserkreis mit einer Senkung um 21,5 Prozent. Auch im Eichsfeld ging die Zahl arbeitsloser Ausländer deutlich zurück. Hier waren im Mai fast dreizehn Prozent weniger Ausländer arbeitslos gemeldet als im vergangenen Jahr. Im Unstrut-Hainich-Kreis stieg die Zahl leicht um 1,1 Prozent, in Nordhausen um fast 14 Prozent.

Im Mai wurden 408 neue Stellen an die Arbeitsagentur gemeldet, 66 mehr als im April 2024. Seit Jahresbeginn gingen insgesamt 6,6 Prozent weniger Stellenmeldungen ein als vergangenes Jahr. Insgesamt waren 2.649 freie Arbeitsstellen registriert, 5,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Die meisten Bedarfe bestehen im verarbeitenden und im Baugewerbe. Auch im Gesundheits- und Sozialwesen bestehen weiterhin gute Einstellungschancen.

Landkreis Nordhausen

3.471 Männer und Frauen waren im Mai 2024 im Landkreis Nordhausen arbeitslos gemeldet, 112 Personen weniger als im April. Die Arbeitslosigkeit stieg zum Vorjahresmonat um 3,2 Prozent an. Die Arbeitslosenquote betrug 8,3 Prozent und lag damit 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahresmonat. Im April betrug sie noch 8,7 Prozent.
1.537 Frauen waren arbeitslos gemeldet, 46 weniger als im April. Die Arbeitslosigkeit von Ausländern konnte zu April um 5,7 Prozent gesenkt werden. Die Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen lag 4,4 Prozent unter dem Wert aus April.

Landkreis Eichsfeld

2.382 Männer und Frauen waren im Mai 2024 im Eichsfeld arbeitslos gemeldet, 23 Personen mehr als im April. Die Arbeitslosigkeit stieg zum Vorjahresmonat um 6,6 Prozent an. Die Arbeitslosenquote betrug 4,2 Prozent und lag damit 0,3 Prozentpunkte über dem Vorjahresmonat. Im April betrug sie ebenfalls 4,2 Prozent.

Besonders positiv entwickelte sich die Arbeitslosigkeit von Ausländern. Sie konnte zum Vorjahreswert um 12,7 Prozent gesenkt werden.

Unstrut-Hainich-Kreis

3.532 Männer und Frauen waren im Mai 2024 im Unstrut-Hainich-Kreis arbeitslos gemeldet, 105 Personen weniger als im April. Die Arbeitslosigkeit lag 1,7 Prozent unter dem Wert im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote betrug 7,1 Prozent und lag damit 0,3 Prozentpunkte unter dem Vorjahresmonat. Im April betrug sie noch 7,5 Prozent.

Von der positiven Entwicklung profitierten im Grunde alle Personenkreise, besonders Menschen im Alter ab fünfzig Jahren. Die Arbeitslosigkeit dieser Gruppe sank zu April um 4,7 Prozent, zum Vorjahresmonat um 5,2 Prozent.

Kyffhäuserkreis

3.004 Männer und Frauen waren im Mai 2024 im Kyffhäuserkreis arbeitslos gemeldet, 123 Personen weniger als im April. Die Arbeitslosigkeit lag 1,2 Prozent unter dem Wert im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote betrug 8,2 Prozent und lag damit 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau. Im April betrug sie noch 8,7 Prozent.

Besonders positiv entwickelte sich die Arbeitslosigkeit von Ausländern und Frauen. 492 Ausländer waren arbeitslos gemeldet, 21,5 Prozent weniger als im Mai vergangenen Jahres. Die Zahl arbeitsloser Frauen konnte zum Vorjahr um 4,7 Prozent auf 1.285 Personen gesenkt werden.

Agentur für Arbeit Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern mit neuem Ortschaftsbürgermeister

Artern Hier erfahren Sie die Ergebnisse der Ortschaftsbürgermeisterwahlen.

Zur Leseliste hinzufügen
Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Erdrutschsieg für PUB - Ergebnisse der Stadtratswahl

Artern Lesen Sie hier das vorläufige Ergebnis der Stadtratswahl in Artern 2024.

Zur Leseliste hinzufügen
Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Wer sitzt im neuen Stadtrat?

Artern Details zur Stadtratswahl. Wer hat die meisten Stimmen gezogen? Wer zieht ein?

Zur Leseliste hinzufügen

Ergebnisse Wahl Ortschaftsrat

Artern Wir für Artern holt die meisten Stimmen, die Linke landet auf Platz 2.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Stunden

Streit endet mit Drohnung an Haustür

Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Stunden

Möbel aus Wohnung geworfen

Bad Frankenhausen Umzug mal anders

Zur Leseliste hinzufügen
vor 18 Stunden

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Mehrere Raser überführt

Bad Frankenhausen 115 km/h in Ortschaft