Kurzmeldungen

Unentgeltliche TV-Mitschnitte für Schüler und Studenten

Petitionsauschuss des Bundestages bekräftigt Eingabe

Berlin. Der Petitionsausschuss hat sich heute einstimmig dafür ausgesprochen, eine Petition der Bundesregierung zur Prüfung zu überweisen, die es Schulen und Universitäten erlaubt, TV-Mitschnitte für den Unterricht kostenlos zu nutzen.
„Die Begründung ist simpel, denn schließlich haben alle Haushalte – auch die Eltern von Schülern und Studenten - bereits schon einmal Pflicht-GEZ-Gebühren gezahlt. Die gängige Praxis aber zeigt, dass Mitschnitte in Schulen und Unis laut Urheberrecht noch einmal bezahlt werden sollen.“

Deshalb unterstützt Kersten Steinke, MdB DIE LINKE. aus Thüringen, die Forderung, das Urheberrecht dahingehend zu ändern. Der Ball liegt jetzt beim Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Dieses hat nun ein Jahr Zeit, das Anliegen in gesetzliche Überlegungen einzubeziehen.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Auto überschlagen - Insassen verletzt

Bad Frankenhausen in der Nähe von Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrerin mit über 2 Promille

Artern in Artern unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben