Sport

Spielbericht VfB Artern gegen Union Mühlhausen

D-Junioren empfingen Union Mühlhausen.

Artern. Im Duell der Tabellennachbarn, empfing der VfB die Mühlhäuser Gäste. In Mühlhausen tat sich der VfB Artern schwer, da auf Kunstrasen gespielt wurde. Aber nun im Rückspiel wurde im Arterner Stadion auf Naturrasen gespielt und der VfB witterte seine Chance. Kirsten Schiller leitete die Partie und beide Mannschaften machten es der erfahrenen Schiedsrichterin leicht und führten eine faire Partie. Artern begann etwas defensiver und überlies Union das Spiel. Mühlhausen gewann mit fortschreitender Spieldauer immer mehr Sicherheit und trug seine Angriffe sehr zielstrebig vor. Artern wartete geduldig auf seine Chance zum kontern. Mühlhausen vergab zahlreiche Möglichkeiten. Artern kam überhaupt nicht aus der eigenen Hälfte. Mit Glück rettete sich der VfB mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel stellte Artern ein wenig um. Nils Weber der über Schmerzen im Bein klagte wurde ausgetauscht. Für ihn kam Janek Gollnow aus den E-Junioren zum Einsatz. Er erledigte auf der linken Abwehrseite seine Aufgabe hervorragend. Nico Herfort übernahm die Aufgabe von Nils Weber und der Mittelstürmer von Mühlhausen hatte einen schweren Stand gegen Nico. Durch das bessere Abwehrverhalten entwickelte Artern nun auch mehr Angriffsdruck. So gelang Jonas Henning ein toller Angriff über die rechte Seite. Leider übersah er den einschussbereiten Franz Stöhr. Danach ein Weitschuss an die Latte von Richard Schirmer. Der gleiche Spieler hatte kurz vor Spielende die riesen Möglichkeit Artern in Führung zu bringen. Richard umspielte einige Spieler doch sein Abschluss war zu überhastet und ging knapp über das Tor. Mühlhausen operierte in der 2.Hälfte mit langen Bällen. Das gute Passspiel aus den ersten 30 Minuten zerstörte Artern mit energischen Zweikampfverhalten. Mühlhausen hatte auch ein paar Aktionen, aber die Dominanz war dahin. Kurz vor Spielende hätte der Mittelstürmer der Mühlhäuser Mannschaft den Siegtreffer erzielen können. Sein Schuss ging aber knapp über das Tor. Somit endete die Partie mit einem leistungsgerechten 0:0. Damit kann Artern zufrieden sein, da sie sich dadurch in der Tabelle um einen Platz verbessern.

Tor : Moritz Ritsch- Danny Popko Abwehr : Nico Herfort- Nils Weber- Maximilian Lüttich
Mittelfeld : Jonas Henning- Elias Nelde
Angriff : Richard Schirmer- Franz Stöhr
Wechsel : Janek Gollnow

Volker Lüttich

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Kioskbetreiber:in gesucht

Heldrungen Naturschwimmbad Heldrungen sucht per Facebook

Zur Leseliste hinzufügen

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrsunfall beim Überholen

Wiehe mindestens 10.000 € Schaden

Zur Leseliste hinzufügen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

An der Schmücke in An der Schmücke

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Wasserbomben - gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Esperstedt Zeugenaufruf - Wer kann Hinweise geben?

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Leerstehendes Wohnhaus in Vollbrand

Sachsenburg zwischen Heldrungen Bahnhof und Sachsenburg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Ladendieb erbeutet Musikbox

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

251. Brunnenfest - Programm 2024

Artern Lesen Sie hier das Porgramm zum 251. Arterner Brunnenfest. 2024 präsentiert die Stadt die neu gebaute Freilichtbühne. Man gibt sich besonders gastfreundlich, denn...