Land und Leute

Linke grillten in Arterner Suppenküche

Mitglieder der Stadtratsfraktion und Sympathisanten grillten wie jedes Jahr in der Suppenküche.

v.l.n.r. Torsten Blümel, Harald Fensterer, Wolfgang Koenen, Uli Jursch

v.l.n.r. Torsten Blümel, Harald Fensterer, Wolfgang Koenen, Uli Jursch

Artern. Das Küchenpersonal der Arterner Suppenküche bekam am Freitag von Talisa-Chefin Karin Franke frei, da sich die Linke-Fraktion des Arterner Stadtrates für den Küchendienst angekündigt hatte. Dies macht sie bereits seit über 10 Jahren zweimal jährlich - ein Mal im Sommer das Grillen und ihm Dezember ein Weihnachtsessen.
Bereits am Donnerstagabend traf sich die Fraktion in der Suppenküche, um Kartoffel-, Nudel- und Gurkensalat vorzubereiten. Die am Freitag zu grillenden Kammscheiben wurden auf die Thüringer Art eingelegt: Senf, Zwiebeln und Bier. Wobei es fast schief gegangen wäre, als die Kammscheiben bereits in der Kühlzelle lagerten und Wolfgang Koenen feststellte, dass die Bierflaschen noch voll da standen. Die sonst typische Männerkochrunde wurde dieses Mal von Stadträtin Petra Buffi unterstützt, die einen italienischen Nudelsalat zubereitete.

Pünktlich um 12 konnte dann am Freitag die erste von am Ende über 40 Portionen vom Fraktionsvorsitzenden Torsten Blümel ausgegeben werden, der von Wolfgang Koenen, Uli Jursch und Harald Fensterer unterstützt wurde. Das Essen wurde gelobt und es wurde auch mehrere Male Nachschlag verlangt. Die Hobbyköche hat das gefreut.

Torsten Blümel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Schornstein in Brand

Hauteroda in Hautroda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gewerkschaft kritisiert hohe Mietzuschüsse

Kyffhäuserkreis 684.000 € im Monat gibt es vom Job-Center für Vermieter im Kyffhäuserkreis. IG BAU-Appell an die Politik: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“