Kurzmeldungen

Kostenfreie Nutzung von WC-Anlagen

auf Raststätten und in Bahnhöfen von Linke gefordert

Berlin. Die Benutzung von Toiletten an Autobahnen mit fälligen 70 Cent aber auch auf Bahnhöfen gehen oft ins Geld. An Bahnhöfen kostet es manchmal bis zu einem 1 Euro. Für Familien mit Kindern wird dies schnell zur Kostenfalle.
Die Nutzung von Alternativen zum Bezahl-WC im Gebüsch oder in der Umgebung von Autobahnparkplätzen oder Bahnhöfen kann – sofern man sich erwischen lässt - mit saftigen Strafen belegt werden. Außerdem geht dies zu Lasten der Öffentlichkeit, denn die Gewinne der WC-Anlagen-Betreiber werden privatisiert und dienen nicht der Säuberung des Umfeldes.

Deshalb fordert die Linke in ihrem Antrag in allen öffentlichen Anlagen eine unentgeltliche Nutzung von WC-Anlagen.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben