Kurzmeldungen

Neues vom VdK

Mitgliederversammlung und Landesjuniorenvertreterkonferenz 2017

Mitglieder des VdK OV Artern lauschen gespannt dem Vortrag

Mitglieder des VdK OV Artern lauschen gespannt dem Vortrag

Artern. „Nachbarschaftsrecht“ beim VdK Ortsverband (OV) Artern

Zu Gast bei der letzten Mitgliederversammlung des VdK OV Artern war Rechtsanwalt Dirk Kurschentat. Er ist seit einigen Jahren ein gerngesehener Gast beim VdK.
Das Thema „Nachbarschaftsrecht“ war gut getroffen, denn ca. 60 VdK Mitglieder waren anwesend.
Nachbarschaftsrecht unterteilt sich in 4 Bereiche - Lärmstörungen, Tierhaltung, Rund um den Garten sowie Bauen und Heimwerken.
Ein Teil davon ist im BGB geregelt. Bei dem Bereich „Rund um den Garten“ gelten auch noch Länderspezifische Regelungen.
Herr Kurschentat gibt den Anwesenden den Tipp z. Bsp. neue Nachbarn egal ob im Haus oder Garten anzusprechen, wenn einen das Verhalten stört. Ein Gespräch ist besser, als wenn es dann zum Rechtsstreit kommt.
Die Regeln für Lärmstörung stehen in der Lärmschutzordnung, diese wird in der Ortssatzung konkretisiert.
In der Woche darf von 6-22.00 Uhr Lärm gemacht werden, danach gilt Zimmerlautstärke. An Sonntagen und Feiertagen 24h kein Lärm.
Hier ein paar Beispiele:
- bis 20 Dezibel (db) – für den Menschen kaum wahrnehmbar – Bsp. gehen auf Teppich
- 30-60db – stellt schon Geräuschbelästigung dar – Bsp. normales Gespräch 50-60db
- 60-90db – Gesundheitsgefährdend -Bsp. Staubsaugergeräusch 70db, Fahrtgeräusch PKW mit 100 km/h am Straßenrand gemessen 80-90db
- ab 130db – Schmerzgrenze – Bsp. Düsentriebwerk bei startendem Flugzeug 130db, Motorsäge 120db
Diese Details waren schon sehr aufschlussreich, denn wer weiß schon wieviel Dezibel ein bestimmtes Geräusch hat. Übrigens Grillen auf dem Balkon ist einmal im Monat von April bis September erlaubt. Vorausgesetzt die Rauchschwaden dringen nicht in Nachbars Räumlichkeiten und das Vorhaben wird 48 h vorher angekündigt.
Mit Beispielen aus der Praxis und der Beantwortung der Fragen der Mitglieder ging die Stunde ziemlich schnell rum und es gab 10 min. Verlängerung. Da zu dem Thema noch nicht alles gesagt ist, gibt es 2018 einen 2. Teil.
Ein Dankeschön an Rechtsanwalt Dirk Kurschentat für seinen informativen Vortrag und dem Team der Hauswirtschaftler der Finneck Werkstatt in Artern für die gute Bewirtung.

Die Weihnachtsfeier am 2.12.17 um 14.00 Uhr bei der Finneck Werkstatt in Artern ist die letzte Veranstaltung in diesem Jahr.

VdK Landesjuniorenvertreterkonferenz 2017 – Juniorenvertreter aus Thüringen waren mit dabei

Im November trafen sich Kreis- und Bezirksjuniorenvertreter des Sozialverbandes VdK Hessen- Thüringen in Grünberg zur Landesjuniorenvertreterkonferenz 2017.
Vom Bezirksverband Nordthüringen nahmen Ronald Römer, als Kreisjuniorenvertreter und Ina Römer, als Mitglied des Fachausschuss Juniorenarbeit (beide Kreisverband Nordthüringen) sowie Lothar Kolle und Gabrielle Heinebrodt (Kreisverband Eichsfeld) teil.
Über 55 Leute kamen zusammen.
Der Einstieg erfolgt mit dem Vortrag „Inklusion bewegt – Wie Inklusion im Freizeitbereich gelingen kann“ – ein Beispiel von einem Projekt in Marburg.
Weiter ging‘s mit Workshops zu 5 verschiedenen Themen, für die sich die Juniorenvertreter vorher anmelden konnten. Die Themen waren Inklusion in Freizeit, Kultur, Sport; Inklusion im Stadtteil; Inklusion im Ehrenamt; Inklusion in Kita u. Schule; sowie Inklusion bei Studium u. Arbeit. Ergebnis war es gibt schon in kleinen Bereichen Inklusion, aber es liegt noch ein langer Weg vor uns, der auch das Umdenken in den Köpfen der Menschen fordert.
Am Abend fand in gemütlicher Runde ein Erfahrungsaustausch statt und Kontakte wurden geknüpft. Der nächste Tag ging weiter mit der Präsentation von aktuellen Beispielen aus der Juniorenarbeit aus Hessen und Thüringen. Danach gab es noch eine Vorstellung der „Beratungsstelle Schule und Inklusion „des Kasseler Bündnis Inklusion e.V. mit anschließender Diskussion.
So vergingen die 2 Tage wie im Flug und mit reichlich neuen Informationen fuhren die Teilnehmer nach Hause.

Ina Römer

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen