Kultur

Volkstrauertag

VdK OV Artern und Stadt Artern luden zum gemeinsamen Gedenken ein

Artern. Die Bürgermeisterin der Stadt Artern, Christine Zimmer und die Vorsitzende des VdK OV Artern, Ina Römer luden zum gemeinsamen Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt am 19.11.2017 am Ehrenhain auf dem Arterner Friedhof ein.
Ca. 30 Personen trafen sich. Vom VdK Ortsverband Artern waren 9 Mitglieder anwesend, einige davon sind noch in anderen Vereinen tätig sind. Es kamen auch Vertreter des Stadtrates, vom Schützenverein und des BSV 94 um nur einige zu nennen.
Frau Zimmer ging in ihrer diesjährigen Rede zum Volkstrauertag auf das Buch „Krieg ist nicht an einem Tag vorbei“ vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ein. Darin geht es um persönliche Erlebnisse am Ende des 2. Weltkrieges. Erinnerungen von Männern und Frauen, die an der Front, in der Heimat, auf der Flucht oder in Kriegsgefangenschaft waren als die Waffen endlich schwiegen. Doch damit ist der Krieg nicht vorbei. Manche haben bis an ihr Lebensende mit der Verarbeitung der schlimmen Erlebnisse zu tun. Wir wollen all denen Gedenken, die nicht das Glück hatten wieder nach Hause zu kommen, den Opfern des NS-Regimes, den Millionen von gefallenen Soldaten und denen, deren sterbliche Überreste noch unbekannt ruhen.
Inzwischen haben wir 72 Jahre Frieden in Europa und zusammen sollten wir dafür einstehen, dass Gewalt, Terror und Kriegstreiberei keine Chance mehr haben.
Danach verbeugten sich die Anwesenden vor der Gedenktafel.

Ina Römer

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen