Kultur

Osterfeuer in Artern

Die Linksfraktion des Arterner Stadtrats lädt zum 4. Mal zum Osterfeuer nach Artern ein. Ärgerlich für die Veranstalter ist die illegale Müllentsorgung.

Anzeige wegen illegaler Müllentsorgung wird folgen

Anzeige wegen illegaler Müllentsorgung wird folgen

Artern. Am Ostersamstag, den 31.03., findet nun mittlerweile zum 4. Mal das Osterfeuer auf dem Glinz statt und die Linksfraktion im Arterner Stadtrat lädt recht herzlich dazu ein.

Um 18 Uhr startet für die Arterner Kids auf dem Parkplatz in der Poststraße der Laternenumzug, angeführt vom Kinder- und Jugendschalmeienorchester. Sobald der Umzug auf dem Glinz eintrifft, wird das Osterfeuer entzündet.
Mit dabei sind wieder die Schaustellerfamilie Exner mit Kinderkarussell, Schießbude und weiteren Belustigungen, Real Event Music mit Bier, Glühwein und Cocktailbar, "Sonderfahrt", der Partybus mit Bier und Burgern, O's Curry sowie ein Crepes- und ein Bratwurststand. Dazu gibt es Musik von DJ Brav O Hits.
Die Linksfraktion bedankt sich schon jetzt bei allen Beteiligten und für die zusätzliche Unterstützung durch den Bauhof der Stadt Artern, Blumenhaus & Landschaftsbau Killat, Firma Gutjahr und Bürgermeisterin Christine Zimmer.

Ärgerlich aber, dass wieder illegal Müll zwischen dem Grünschnitt entsorgt wurde. Hier geben sich einige ehrenamtlich Mühe, etwas für die Leute zu organisieren und dann entstehen ihnen Kosten, den Müll anderer entsorgen zu müssen. Den man übrigens nur vor die Tür stellen müsste und er würde kostenlos abgeholt werden.
Ärgerlich wird es nun aber letztendlich für die eigentliche Besitzerin des Mülls. Es ist dann doch selten dumm, Papiere mit zu entsorgen, auf denen Name, Adresse und Geburtsdatum stehen. Diese Unterlagen werden nun der Ordnungsbehörde zur Verfügung gestellt.

Torsten Blümel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Auto überschlagen - Insassen verletzt

Bad Frankenhausen in der Nähe von Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Fahrerin mit über 2 Promille

Artern in Artern unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben