Kurzmeldungen

Diagnose „Hörschädigung“ - Beratungsangebot

am 19.06. in Artern

Artern. Eine Hörbehinderung kann sich unterschiedlich äußern, viele Ursachen haben und bringt meistens Probleme unterschiedlichster Art mit sich.

Ob leichte Hörminderung, an Taubheit grenzende Schwerhörigkeit oder Tinnitus, ob angeboren, als Folge von Krankheit oder Unfall oder immer häufiger auch als Folge von Berufs – und Freizeitlärm… - unabhängig von der Ursache oder Erscheinungsform stellen sich bei den Betroffenen sowie auch Angehörigen Fragen ein - „Hörprobleme – Was nun?“.

Um Betroffene und deren Angehörige mit der Diagnose „Hörschädigung“ - und den daraus resultierenden Fragen und Problemen - nicht allein zu lassen, bietet der Soziale Dienst des Ortsvereins Weimar e.V. des Deutschen Schwerhörigenbundes am Dienstag,

den 19. Juni 2018 zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr in der Tagespflege „Schmückeblick“ in der Brauereistraße 3 in Artern eine kostenfreie und unabhängige Beratung an.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Fragen zur Beratung kann im Vorfeld der Soziale Dienst unter der Telefonnummer: 03643/422155 kontaktiert werden.


Dazu können sich Betroffene und alle anderweitig Interessierten jederzeit an den „Regionalverband hörgeschädigter und tinnitusbetroffener Menschen - Kyffhäuserkreis e.V.“ wenden.

Die Ansprechpartnerin Frau Brigitte Neumann ist unter der folgenden Telefonnummer erreichbar: 036330 65545.

Pressemitteilung Deutscher Schwerhörigenbund - Ortsverein Weimar e. V.

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen