Kurzmeldungen

Geld für die Rente statt für die NATO!

fordert Kersten Steinke (MdB)

Berlin. Geld für die Rüstungsindustrie statt für einen funktionierenden Sozialstaat ist leider die Devise der Bundesregierung. Die NATO fordert mehr Militärausgaben und Angela Merkel springt. Die Bundesregierung hatte bereits 2016 der Erhöhung auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts zugestimmt. 70 - 80 Milliarden Euro fließen dann jährlich in den Wehretat, doppelt so viel wie bisher!
Kersten Steinke, Linke aus Nordthüringen, macht das nicht mit: „Rüstungsausgaben werden nur in sinnlose Kriege gepumpt und stärken die Rüstungslobby. Das muss sich ändern. Wir beantragen deshalb in dieser Woche im Bundestag, dass die Bundesregierung die Zustimmung zurückzuzieht. Ich bin für eine starke Politik, aber nicht für die Stärke der Waffen. Die Mittel sollten besser in die Mindestrente gesteckt werden. Deshalb beantragen wir gleichzeitig in einem Antrag, das Rentenniveau deutlich anzuheben, um Altersarmut entgegenzuwirken.“

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Schalmeien erleben Konzertreise in der Slowakei

Schalmeien erleben Konzertreise in der Slowakei

Topol’cany Arterner Delegation zum Europa-Camp in der Partnerstadt Topol’cany

Zur Leseliste hinzufügen

Untersuchungsausschuss zur Treuhandanstalt gefordert

Berlin Die Treuhand ist und bleibt eine offene Wunde in der ostdeutschen Gesellschaft.

Zur Leseliste hinzufügen

Bürgerfest des Kyffhäuserkreises

Kyffhäuserkreis Shuttle-Busse zum Kyffhäuser-Denkmal

Zur Leseliste hinzufügen

Kindergeld steigt ab Juli

Nordhausen ab Juli erfolgt die höchste Steigerung des Kindergeldes seit 2010

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Schüler-Ferienticket Thüringen

Kyffhäuserkreis auch im Kyffhäuserkreis

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Schalmeien erleben Konzertreise in der Slowakei

Topol’cany Arterner Delegation zum Europa-Camp in der Partnerstadt Topol’cany

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Nur jeder zweite Bürger sieht sich ausreichend geimpft

Berlin BARMER mit digitalem Impfplaner gegen Impflücken

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Hip-Hop und Flop bei den Zahnersatz-Zuschüssen

Berlin Kersten Steinke (MdB, Die Linke) zu Zahnersatzzuzahlungen