Kurzmeldungen

Fund Fliegerbombe

Dank an Einsatzkräfte

Nordhausen. Am Mittwoch, den 06.11.2019 wurde in den Mittagsstunden mitten in der Innenstadt von Nordhausen eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Der Evakuierungsradius wurde aufgrund der Art von Bombe und Zünder auf 1.000 m festgelegt, 15.000 Menschen mussten daraufhin ihre Wohnungen verlassen.

Zur Unterstützung wurden aus dem Kyffhäuserkreis der Sanitäts- und Betreuungszug (SBZ) des Kyffhäuserkreises und das THW Sondershausen kurz nach 13:00 Uhr alarmiert. Eine Stunde Später wurde aufgrund des erhöhten Personalbedarfs der Einsatzzug 1 des Katastrophenschutzes (Feuerwehren SDH, Ebeleben, Greußen) ebenfalls alarmiert. In den Abendstunden wurde der Einsatzzug 2 noch dazu angefordert (Feuerwehren Bad Frankenhausen, Roßleben und Ebeleben). Das DRK betreute ein Evakuierungszentrum für Pflegebedürftige Personen, die Feuerwehr und THW wurden zur Evakuierung der Straßenzüge eingesetzt und der Kreisbrandinspektor des Kyffhäuserkreises, Herr Jonas Weller, unterstütze in der Technischen Einsatzleitung.
Um 05:40 Uhr am Donnerstagmorgen rückten die letzten Kräfte des Kyffhäuserkreises und Nordhausen ab. Insgesamt waren folgende Einsatzkräfte im Einsatz: THW Sondershausen 22, SBZ DRK 35, Feuerwehren 49.


„Mein ganz besonderer Dank geht an die vielen ehrenamtlichen Einsatzhelfer, insbesondere denen aus dem Kyffhäuserkreis, welche unermüdlich im Einsatz waren“ so Landrätin Frau Antje Hochwind-Schneider (SPD).

Pressemitteilungen Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmbadsaison in Artern wird im Juni starten

Schwimmbadsaison in Artern wird im Juni starten

Artern Allerdings müssen zunächst kleine Einschränkungen sein. So sollen Planschbecken und Volleyballplatz geschlossen bleiben.

Zur Leseliste hinzufügen
Langes Warten hat ein Ende

Langes Warten hat ein Ende

Artern Arterner Schalmeien bereiten sich auf lang ersehnten Wiedereinstieg vor.

Zur Leseliste hinzufügen

Recht auf gewaltfreie Erziehung

Kyffhäuserkreis Deutsche Kinderschutzbund ruft den Tag der gewaltfreien Erziehung aus

Zur Leseliste hinzufügen
Folgen der Krise nicht den gesetzlich Krankenversicherten aufbürden!

Folgen der Krise nicht den gesetzlich Krankenversicherten aufbürden!

Erfurt Der DGB Hessen-Thüringen blickt mit Sorge auf die finanziellen Entwicklungen in der gesetzlichen Krankenversicherung in der Corona-Krise und fordert die Politik zum Handeln auf.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Verschiebung der XI. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

Bad Frankenhausen Informationen zum geänderten Eröffnungstermin der XI. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN am 17. September, 18:00 Uhr im Kunststall Friedrichsrode.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Internationaler Kindertag

Berlin Konzept gegen Kinderarmut - eine Investition in die Zukunft

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Schwimmbadsaison in Artern wird im Juni starten

Artern Allerdings müssen zunächst kleine Einschränkungen sein. So sollen Planschbecken und Volleyballplatz geschlossen bleiben.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

VHS Online - Brasilien

Kyffhäuserkreis Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro