Kurzmeldungen

Imker aufgepasst: Mittel gegen Varroamilbe

Bestellung über Veterinäramt möglich

Kyffhäuserkreis. Die Thüringer Tierseuchenkasse bietet den Imkern im Freistaat die Bestellung von Mitteln zur Varroatosebekämpfung zu den Konditionen der Thüringer Tierseuchenkasse an.

Zu beziehen sind die Tierarzneimittel Ameisensäure, ApiLife Var, Milchsäure, Nassenheider Verdunster professional (Doppelpack), Oxalsäure (Packung mit 2 x 500 ml Gebrauchslösung), Oxuvar 3,5 % (500 ml), Oxuvar 5,7 % (275 ml), Oxuvar 5,7% (1000 ml), Thymovar.
Die Preise für die Medikamente sind im Veterinäramt zu erfragen.

Organisierte Imker sollten Ihren Bedarf über die Vereine anmelden, im Übrigen nimmt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Kyffhäuserkreises in Sondershausen, Edmund-König-Straße 7 Bedarfsmeldungen entgegen (Telefon: 03632 / 741 – 459).

Pressemitteilungen Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Nordthüringen Hannes Fritz Sterzing vermisst

Zur Leseliste hinzufügen

Räder von Autos geklaut

Artern in Gewerbegebiet wurden Räder geklaut und die Autos anschließend auf Steine aufgebockt

Zur Leseliste hinzufügen

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen

Auto gerät in Gegenverkehr - Frontalcrash

Artern Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Mädchen

Mühlhausen Jette (13) und Xenia werden vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Wiehe in Wiehe

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Pflanzenschutzmittel richtig anweden

Bad Frankenhausen Thüringer Landesamt bietet Schulungen an

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Unfall verursacht und geflüchtet

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen