Kultur

Freibad in Wiehe feiert 66. Geburtstag

Dabei hätte es vor 12 Jahren beinahe vorbei gewesen... Die Party steigt derweil im Juli.

Wiehe. Gestartet im Jahre 1958 hielt sich das Freibad zu Wiehe bis in das Jahr 2012 über Wasser. Ab diesem Jahr sollte es aus Kostengründen für immer geschlossen bleiben. Wie schon von 1956 - 1958 durch das nationale Aufbauwerk waren auch 2013 wieder die Bürger der Stadt Wiehe gefragt. Es musste eine Lösung her, wie das Freibad ab dem Jahr 2013 weiter betrieben werden konnte. Es fanden sich im Februar genügend Leute um einen Verein zu gründen.

Seither haben wir als „Familienbad Hohe Schecke e.V.“ viel geschafft. Sozial~ & Sanitärtrakt konnten renoviert werden, genau wie die Wege und Abzäunungen eine Frischzellenkur erhielten. Größte Ausgabe des Vereins war 2021 die Erneuerung der Beckenfolie des Nichtschwimmerbecken. Größte Errungenschaft aber sind die zahlreichen Seepferdchen, die seit 2013 durch unseren Betreiberverein, für jedes einzelne Kind ausgestellt werden konnten. Jedes Seepferdchen bedeutet die Schwimmbefähigung eines Kindes. Allein dafür lohnt sich die Unterstützung unseres Vereins.

Damit die Eingangs gestellt Frage mit Nein beantwortet werden kann, sammeln wir aktuell Spenden für die Renovierung des Schwimmerbecken. Weiterhin möchten wir mit der „Initiative 777“ unsere Mitgliederzahl erhöhen. Ab 777 zahlenden Mitgliedern können wir freien Eintritt für unsere Gäste einräumen.

Damit wäre die Mitgliedsgebühr von 3 € pro Monat die günstigste Jahreskarte für ein Freibad. Wenn das nichts ist!
QR Code einscannen, Antrag & Lastschriftmandat ausfüllen, versenden: Fertig

https://tinyurl.com/FaBa-Initiative-777

Und letztendlich soll aber auch durch die Veranstaltung mit dem Namen „Diskothek Skyline goes Beach“ Party am 22.07. im FaBa weitere Einnahmen generiert werden. Hier öffnen sich die Pforten des Freibades ab 20 Uhr. Gefeiert werden kann mit den 90er-Jahre-Hits ab Sonnenuntergang. Wie damals üblich, hört die Musik erst auf, wenn die Sonne am 23.07. wieder aufgeht.

„In ist, wer drin ist“ gilt auch für das Wasser. Die Badaufsicht wird da sein und das Baden bis weit in die Nacht hinein ist möglich.

Die Planungen laufen auf Hochtouren mit dem Anspruch einen unvergesslichen Abend im Diskothek Skyline Stil der ´90er auf die Beine zu stellen. Auf geht´s nach dem Motto: Teilt echte Emotionen am 22.07. ab 20 Uhr.

Familienbad Hohe Schrecke e.V.

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Schönfelderin wird Fischereiaufseherin

Schönfeld für den Kyffhäuserkreises zuständig

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradunfall mit Todesfolge am Kyffhäuser

Kyffhäuserland B85 voll gesperrt

Zur Leseliste hinzufügen

Kind bei Verpuffung verletzt

An der Schmücke Rettungshubschrauber im Einsatz

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradunfall am Kyffhäuser

Kyffhäuser immer wieder Unfälle auf B85

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Stunden

Bürgerbusse im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis neue Richtlinie

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Umfrage zur Stadtratswahl

Artern Nehmen Sie an unserem Stimmungstest teil.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Flucht endet in Hauswand

Bretleben in Bretleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Länderübergreifende Unfallflucht

Roßleben Mopedfahrer flüchtet nach Ziegelroda