Land und Leute

Riesenschweinerei - Illegale Asbestabfälle im gesamten Kreis

Mit der Überschrift tuen wir den Schweinen unrecht. Sowas macht nur der Mensch. Wer kann Hinweise geben?

Einfahrt Schersengut - Bildrechte Stadt Sondershausen

Einfahrt Schersengut - Bildrechte Stadt Sondershausen

Kyffhäuserkreis. An mehreren Stellen im gesamten Kyffhäuserkreis wurden große Mengen Asbest illegal abgelagert. Die Verursacher haben sich der wellförmigen Platten inmitten der Natur auf Feld- und Waldwegen entledigt. Das widerrechtliche Ablagern von Asbest ist eine Straftat und kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren geahndet werden.

Um die Verursacher der illegalen Müllentsorgungen ausfindig zu machen, bitten wir um Ihre Mithilfe. Die Beräumung ist mit einem hohen logistischen Aufwand verbunden. Außerdem entstehen dem Landkreis als öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger für die Entsorgung dieses gefährlichen Abfalls hohe Kosten.

Wir bitten Sie deshalb, Hinweise zu melden, die zur Aufklärung dieser Umweltvergehen dienlich sein könnten (Informationen zu Fahrzeugen, Kennzeichen etc.). 
Sie erreichen uns telefonisch unter 03632 / 741 – 331 (auch anonym) oder per Email an umweltamt@kyffhaeuser.de

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus.

Unter anderen wurde der Müll hier abgeladen:
  • Einfahrt Schersengut
  • zwischen Artern und Reinsdorf
  • zwischen Brettleben und Heldrungen

Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Preiserhöhung sorgt für Widerspruch

Bad Frankenhausen Fraktion „Gemeinsam für Bad Frankenhausen“ kritisiert neuen Preis

Zur Leseliste hinzufügen

Brandstiftung

Bretleben in Bretleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

26.700 Menschen gehen im Kyffhäuserkreis zur Arbeit

Kyffhäuserkreis Viele unterschätzen die Gefahr bei Jobs unter freiem Himmel. Workers’ Memorial Day warnt vor Sonnenstrahlung und Hitze im Job.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Auf Amphetamin unterwegs

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Unfall mit Personenschaden

Gehofen in Gehofen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Gasbrenner setzt Vegetation in Brand

Bad Frankenhausen in Frankenhausen