Land und Leute

Lena I. unterwegs beim 250. Brunnenfest

Dieses Jahr gab es ein Jubiläum in unserer schönen Stadt zu feiern: Das 250. Brunnenfest in Artern! Dabei fragen sich viele Bürger*innen, wieso es eigentlich Brunnenfest heißt?

Artern. Als es Freitag losging, hatte ich die Ehre, die Feierlichkeiten auf der Freilichtbühne mit unserem Bürgermeister Torsten Blümel zu eröffnen. An dieser Stelle ergriff ich die Gelegenheit, diese Frage zu beantworten: Denn der Brunnen im Titel unseres Festes ist nicht wortwörtlich gemeint, sondern steht für die Arterner Solequelle, sowie den Borlachschacht, welche der Stadt durch die Gewinnung von Salz großen Reichtum einbrachten.
Bei der Eröffnung war auch das Schalmeienorchester Artern e.V. anwesend, das wie immer zur musikalischen Untermalung der Festivitäten beitrug. Etwas besonderes war ebenfalls der Schaukampf unserer Ringer vom AC Germania und der Showtanz der Destiny's Dancers am Freitag.

An den Abenden des Brunnenfestes konnte Freitag und Samstag viel getanzt werden. Die Zeit verflog so schnell, dass der Sonntag schneller kam als erwartet. An diesem Tag besuchten mich einige andere Hoheiten, wie die Fliederkönigin und Fliederprinzessin aus Bad Frankenhausen und der Laubkönig mit seinen Hofdamen aus Udersleben. Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag zusammen und spazierten durch die Saline, bis es schließlich stark zu regnen begann. Dieser Regen schien auch das Ende unseres Brunnenfestes einzuleiten. Es war wie jedes Jahr mein Lieblingswochenende des Sommers und es war mir eine Ehre mein Amt als Salzprinzessin, insbesondere zum 250. Jubiläum, inne zu haben.

Lena I.

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen

Kioskbetreiber:in gesucht

Heldrungen Naturschwimmbad Heldrungen sucht per Facebook

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrsunfall beim Überholen

Wiehe mindestens 10.000 € Schaden

Zur Leseliste hinzufügen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

An der Schmücke in An der Schmücke

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 23 Stunden

Programm 332. Bartholomäusmarkt

Wiehe Lesen Sie hier das Programm für den 332. Bartholomäusmarkt 2024 in Wiehe.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 23 Stunden

Parkinson-Risiko durch Pestizide

Kyffhäuserkreis Berufskrankheit anerkannt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 23 Stunden

251. Brunnenfest - Programm 2024

Artern Lesen Sie hier das Porgramm zum 251. Arterner Brunnenfest. 2024 präsentiert die Stadt die neu gebaute Freilichtbühne. Man gibt sich besonders gastfreundlich, denn...

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Parkplatzunfall - Kind gegen Auto

Bad Frankenhausen in Frankenhausen