Kultur

„Die Weihnachtsgans Auguste“ als Puppenspiel

Schwarzweissfigurentheater gastiert mit Weihnachts-Klassiker im Theater unterm Dach.

Bild: schwarzweissfigurentheater

Bild: schwarzweissfigurentheater

Nordhausen. Oh, du fröhliche! Weihnachten steht vor der Tür. Der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt trägt eine Überraschung für seine Familie unter dem Arm – eine lebendige Gans! Der Festtagsbraten! Aber noch schnattert die Weihnachtsgans Auguste, spielt mit den Kindern und wird so etwas wie eine Freundin der Familie. Da macht sich Unfriede unterm Weihnachtsbaum breit – ob Herr Löwenhaupt noch zu seinem Festtagsbraten kommt?

Ab 9. November zeigt das schwarzweissfigurentheater den Klassiker von Friedrich Wolf in einer neuen Puppentheater-Fassung für Kinder ab 5 Jahren. Turbulent und witzig agiert der Wahl-Nordhäuser Patrick Jech als Schauspieler in der Rolle des Opernsängers Luitpold Löwenhaupt, der seine Geschichte mit schlichten, aber wirkungsvollen Holzfiguren in handgestrickten Kostümen erzählt.

Regie führt Bianca Sue Henne, Leiterin des Jungen Theaters am Theater Nordhausen, von der zurzeit „Hänsel und Gretel“ und „Kannst du pfeifen, Johanna?“ auf dem Nordhäuser Spielplan stehen. Ihre Puppentheaterinszenierung „Orpheus und Eurydike“ gastierte 2009 beim Marionettenfestival der Nordhäuser Partnerstadt Charleville-Mézieres. Seither zieht es sie immer wieder zum Figurentheater, für das sie sich in verschiedenen Seminaren fortbilden ließ. Als Puppenspielerin ist sie in „Der Luftballonverkäufer“ zu erleben.
Puppenspieler Patrick Jech gastiert bereits zum zweiten Mal mit seinem schwarzweissfigurentheater im Theater unterm Dach. Seit zwei Jahren ist er mit dem Figurentheaterstück „Lieber Hoppelpoppel, wo bist du?“ in den Kindergärten der Region unterwegs. Mit seinem Schattentheaterstück „AUSGELEUCHTET!“ wurde er für den Thüringer Theaterpreis beim Avant Art Festival nominiert. Für „Die Weihnachtsgans Auguste“ gestaltete Patrick Jech erstmals auch die Figuren und die Ausstattung selbst.

Karten für die Premiere der „Weihnachtsgans Auguste“ vom schwarzweissfigurentheater am 9. November um 15 Uhr im Theater unterm Dach und die weiteren Vorstellungen am 27. Dezember um 14.30 und 16 Uhr und am 28. Dezember um 10.30 und 12 Uhr gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Die mobilen Produktionen „Lieber Hoppelpoppel, wo bist Du?“ für Kindergärten und „Die Weihnachtsgans Auguste“ für Grundschulen können gebucht werden unter 0163/480 84 70 oder per E-Mail an info@schwarzweissfigurentheater.de.

Birgit Susemihl

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben