Land und Leute

Weihnachtsspende für Netzwerk Trampelpfad

500 Euro von einem Energieversorger.

Artern. Am 15.12.2015 überreichte Herr Michael Scheffler, Kommunalberater der envia Gruppe, an Frau Angelika Braune und Frau Sonja Helm, Vertreter des Netzwerkes Trampelpfad, eine Weihnachtsspende im Wert von 500,00 €. In der kleinen Gesprächsrunde, an der auch die Bürgermeisterin Frau Zimmer teilnahm, wurde noch einmal die Arbeit des Netzwerkes Trampelpfad insbesondere die vom leider plötzlich verstorbenen Herrn Lauer gewürdigt und hervorgehoben. Die Akteure bedankten sich für die Spende bei envia und MITGAS. Von Herrn Scheffler wurde betont, dass die Spende gut angelegt ist und signalisierte auch für die Zukunft Unterstützung.

Pressemitteilungen Stadt Artern

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Preiserhöhung sorgt für Widerspruch

Bad Frankenhausen Fraktion „Gemeinsam für Bad Frankenhausen“ kritisiert neuen Preis

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Stürmisches Wetter sorgt für Polizeieinsätze

Nordthüringen in Nordthüringen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

LINKE startet mit viel Politiknachwuchs in den Wahlkampf

Artern Generationenwechsel bei der Linken im Stadtrat kündigt sich an.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Am 19.05. ins Spengler Museum

Sangerhausen Internationalen Museumstag

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mörtelsäcke entwendet

Heldrungen in Heldrungen