Land und Leute

In den Ferien zum Berufsberater

Wer auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle ist, kann den kostenlosen Service der Agentur für Arbeit nutzen und sich beraten lassen.

Foto: Andreas Bol, Teamleiter Berufsberatung

Foto: Andreas Bol, Teamleiter Berufsberatung

Nordhausen. Was kann ich? Was will ich? Wie komme ich an die richtige Ausbildungsstelle?
Nur noch wenige Tage und in den Schulen gibt es Halbjahreszeugnisse. Wer es noch nicht getan hat, sollte spätestens jetzt den Weg zur Berufsberatung antreten. „Für Unternehmen ist es heute schwieriger geworden, passende Bewerber zu finden. Deshalb beginnen Personalverantwortliche auch früher mit der Suche und Auswahl als noch vor Jahren“, so Andreas Bol, Teamleiter der Berufsberatung. Für die Schüler bedeute dies, sich bereits mit dem Halbjahreszeugnis bewerben zu können. Seit vier Jahren habe man mehr Ausbildungsstellen als Bewerber. „Nordthüringen bietet gute Ausbildungsmöglichkeiten.“ Jetzt sei für Jugendliche der richtige Zeitpunkt, die Chancen auch zu nutzen, meint Andreas Bol. Die Berufsberater kennen die Ausbildungsstellen. Wichtig sei, sich rechtzeitig darüber zu informieren. Wer jetzt einen Termin vereinbart, bekommt gezielte und passende Vorschläge. Zusätzlich zu den Vermittlungsvorschlägen für Ausbildungsstellen checken die Berufsberaterinnen und Berufsberater auch die Bewerbungsunterlagen der Jugendlichen und informieren zu Unterstützungsleistungen.
Ein Termin für ein Beratungsgespräch beim Berufsberater kann per E-Mail:
Nordhausen.151-U25@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 0800 4 5555 00, in der Schulsprechstunde oder der Agentur für Arbeit vereinbart werden.

Agentur für Arbeit Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unwetter führt zu Überflutungen

Reinsdorf zwischen Artern und Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen

Kioskbetreiber:in gesucht

Heldrungen Naturschwimmbad Heldrungen sucht per Facebook

Zur Leseliste hinzufügen

Verkehrsunfall beim Überholen

Wiehe mindestens 10.000 € Schaden

Zur Leseliste hinzufügen

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

An der Schmücke in An der Schmücke

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Programm 332. Bartholomäusmarkt

Wiehe Lesen Sie hier das Programm für den 332. Bartholomäusmarkt 2024 in Wiehe.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Parkinson-Risiko durch Pestizide

Kyffhäuserkreis Berufskrankheit anerkannt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

251. Brunnenfest - Programm 2024

Artern Lesen Sie hier das Porgramm zum 251. Arterner Brunnenfest. 2024 präsentiert die Stadt die neu gebaute Freilichtbühne. Man gibt sich besonders gastfreundlich, denn...

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Parkplatzunfall - Kind gegen Auto

Bad Frankenhausen in Frankenhausen