Land und Leute

Weihnachtliche Stimmung in Artern und Lauscha

Unsere Salzprinzessin Sarah II. war in Lauscha und Artern unterwegs und berichtet hier für uns.

Artern. Liebe Leserinnen und Leser,

Weihnachtszeit ist doch die schönste Zeit. In den Fenstern brennen die Lichter, Raureif liegt auf den Dächern und die Weihnachtsmärkte öffnen alljährlich ihre Pforten. Am 1. Advent durfte ich mich auf meinen ersten Weihnachtsmarkt des Jahres freuen. Ich folgte der Einladung von Glasprinzessin Laura II. zum Kugelmarkt in Lauscha. In der traditionellen Glasbläserstadt fanden sich einige Hoheiten aus nah und fern zusammen und gemeinsam zogen wir nach einem Besuch im Museum für Glaskunst zum Markt. Unter den Augen vieler interessierter Zuschauer gratulierten wir Glasprinzessin Laura zu ihrer Krönung. Uns allen war die Freude ins Gesicht geschrieben, als Laura mit Glaskrone und Zepter stolz verkündete für ein weiteres Jahr das Amt der Glassprinzessin zu erfüllen. Zur Feier des Tages schenkte sie uns eine ganz persönliche Führung durch die Farbglashütte in Lauscha, dort durften wir die klassische Methode des Glasblasens bestaunen. Vielen Dank für diesen schönen Tag!
Am ersten Wochenende im Dezember läutete auch unsere Stadt Artern die Weihnachtszeit ein. Pünktlich um 15 Uhr am Samstagnachmittag eröffneten eure Bürgermeisterin Frau Zimmer und eure Salzprinzessin Sarah II., begleitet von den weihnachtlichen Klängen des Arterner Schalmaienorchesters, den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Nach der feierlichen Eröffnung wurde mit einem Lächeln auf dem Gesicht dem Programm der Kindertagesstätten Magdalenenstraße und Regenbogen gelauscht. Auch der Weihnachtsmann mit seinem großen Sack voller Geschenke durfte nicht fehlen. Er zauberte den Kindern ein freudiges Leuchten in die Augen. Die musikalische Umrahmung der „Diamonds“ sorgte an diesem Tag für eine lockere Stimmung. Ebenso war der Weihnachtsmarkt am Sonntag ein voller Erfolg für unser Städtchen. Am Nachmittag zeigten die Kinder der Kindertagesstätte Bummi auf der Bühne ihr Programm mit Liedern und Gedichten. Bei winterlichen Temperaturen genossen die zahlreichen Besucher mit Grillwürstchen und Glühwein die weihnachtliche Stimmung. Auch ich ließ mir den Tag durch einen heißen Kakao und einer frisch gebackenen Waffel versüßen. Das Jahr 2016 neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und ein erfolgreiches Jahr 2017!
Bis nächstes Jahr!

Eure Salzprinzessin Sarah II.

Sarah Kuhwald

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben