Kurzmeldungen

Tarifergebnis auf Beamte übertragen

fordert der DGB Hessen-Thüringen

Erfurt. Anlässlich des Tarifabschlusses im öffentlichen Dienst der Länder fordert der DGB Hessen-Thüringen die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Thüringer Beamtinnen und Beamten. 
„Tarifbeschäftigte und Beamte leisten gleichwertige gute Arbeit. Gemäß dem Prinzip 'Beamtenrecht folgt Tarifrecht' fordern wir daher die 1:1-Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten. Sie dürfen nicht schlechter gestellt werden als ihre angestellten Kolleginnen und Kollegen,“ so die Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen, Gabriele Kailing.

„Wenn das Land Thüringen als Arbeitgeber im bundesweiten Wettbewerb um qualifiziertes Personal attraktiv sein will, sollte es Vorreiter bei der Übertragung des Tarifergebnisses sein.“

Pressemitteilungen DGB Kyffhäuserkreis

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Auto überschlagen - Insassen verletzt

Bad Frankenhausen in der Nähe von Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrerin mit über 2 Promille

Artern in Artern unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben