Kurzmeldungen

Hardware-Nachrüstungen statt Fahrverbote

Bonbons für die Autoindustrie fordert Kersten Steinke (MdB, Die Linke)

Berlin. Wenn jemand einen kleinen Diebstahl begeht, dann ist das ein großes Verbrechen. Wenn Konzerne in Größenordnungen Autobesitzer und -käufer täuschen, abzocken, die Abgaswerte manipulieren und die Umwelt wissentlich verschmutzen, dann tut die Bundesregierung alles, um ihnen die Profitrate und Börsenwerte nicht zu vermasseln und hält ihre schützende Hand über der Autoindustrie. Kein Wunder, sitzen doch die Autolobbyisten selbst in der Bundesregierung. Diese will durch Schaffung eines höheren Grenzwertes die Zahl von Fahrverboten begrenzen.
Das Problem wird nicht gelöst, indem man der Autoindustrie als Verursacher des Skandals auch noch Bonbons schenkt! Die wichtigste Maßnahme zur Einhaltung des Grenzwertes - und damit zum Schutz der Bevölkerung - wäre die technische Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit einer funktionierenden Abgasreinigung, deren Kosten die Autohersteller übernehmen müssen. So sieht es auch ein vom Bundesrat gefasster Entschließungsantrag "Hardware-Nachrüstungen statt Fahrverbote" vor.
Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, und ihre Fraktion haben deshalb einen gleichlautenden Antrag in den Deutschen Bundestag zur Debatte eingebracht. Kersten Steinke verweist auf den ADAC-Test: "Er beweist die Wirksamkeit: Software-Updates, Austausch älterer Diesel und Hardware-Nachrüstungen können Fahrverbote verhindern. Ich will, dass die Autoindustrie für ihren Skandal in die Pflicht genommen wird!"

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Bad Frankenhausen belegt Platz 7 im Dynamik Ranking der Kleinstädte

Bad Frankenhausen Die Kleinstadt Bad Frankenhausen belegte im Dynamik-Ranking von KOMMUNAL und der Contor Regio im Jahr 2022 den Platz 7 von insgesamt 900 Kommunen deutschlandweit mit 10.000 bis 20.000 Einwohner und zeigt damit die äußerst positive Entwicklung der Kurstadt in den zurückliegenden 10 Jahren.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Polizei warnt vor zunehmenden Einbrüchen

Nordthüringen Nordthüringen