Kurzmeldungen

Leben retten, Klima schützen

Petition der evangelischen Kirche fordert Tempolimit

Berlin. Eine öffentliche Petition - eingebracht von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Erfurt - forderte auf deutschen Autobahnen ein generelles Tempolimit von 130 km/h einzuführen. Diese Petition erhielt mehr als 65.000 Unterschriften. Sie wurde im Petitionsausschuss des Bundestages öffentlich behandelt und zum Teil sehr kontrovers diskutiert.
Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, äußerte sich zustimmend: "Es ist wohltuend, dass ein Oberkirchenrat diese Petition gestellt hat. In keinen anderen Institutionen wie in den Kirchen und Friedhofskapellen wird der Kampf auf der Straße so deutlich. Jährlich müssen Unschuldige, Kinder und oftmals ganze Familien betrauert und beerdigt werden."

Unter dem Motto "Leben retten, Klima schützen" fordert ein breites Bündnis inkl. der LINKEN seit vielen Jahren ein generelles Tempolimit auf Autobahnen. Ein Tempolimit verbessert zum einen die Verkehrssicherheit spürbar. Ein Zusammenhang zwischen Tempolimit und weniger Verkehrstoten bzw. Schwer- und Schwerstverletzten ist statistisch nachgewiesen. Die Technik hat sich zwar weiter entwickelt, aber die Natur-Gesetze der Physik sind unverändert geblieben: Je höher die Geschwindigkeit desto höher auch die bei einem Unfall einwirkenden Kräfte. Zum anderen könnten mit einem Tempolimit auf Autobahnen weit über eine Million Tonnen CO² eingespart werden. "Das sollte es der Bundesregierung wert sein. Deshalb unterstütze ich die Petition. Es kommt im Leben nicht auf ein paar Minuten oder Stunden Zeiteinsparung an, sondern die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger verlangen Verkehrssicherheit und Klimaschutz!, " so Kersten Steinke.

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Bad Frankenhausen belegt Platz 7 im Dynamik Ranking der Kleinstädte

Bad Frankenhausen Die Kleinstadt Bad Frankenhausen belegte im Dynamik-Ranking von KOMMUNAL und der Contor Regio im Jahr 2022 den Platz 7 von insgesamt 900 Kommunen deutschlandweit mit 10.000 bis 20.000 Einwohner und zeigt damit die äußerst positive Entwicklung der Kurstadt in den zurückliegenden 10 Jahren.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Polizei warnt vor zunehmenden Einbrüchen

Nordthüringen Nordthüringen