Kurzmeldungen

Vorbereitungen für den Sommer

an der thüringischen Unstrutbahn

Roßleben. In den Sommermonaten fahren an ausgewählten Wochenenden auf der Unstrutbahn Züge ins thüringische Roßleben. Am kommenden Samstag, den 26.06.2021 sollen die ersten Fahrten stattfinden. Dafür sind an der Strecke Vorbereitungen getroffen worden.





In den letzten Wochen hat die IG Unstrutbahn e.V. mit vielem ehrenamtlichen Engagement mehrere Arbeitseinsätze organisiert. Der Bahnwanderweg zwischen Memleben und der Arche in Wangen wurde nach der langen Winterpause gepflegt und Raststationen hergerichtet. Zuletzt wurde nun am vergangenen Samstag auch der Bahnhof Roßleben und sein Umfeld für die geplanten Fahrten vorbereitet. Es gab viel zu tun: Rasen mähen, Aushänge anbringen und den Müll, der sich leider über die letzten Monate wieder angesammelt hat, auflesen. „Nun kann die Saison 2021 starten“, resümiert der Vorsitzende des Vereins. Damit wenigstens saisonal Züge nach Roßleben fahren können, muss der Verein nicht nur im Freien an der Strecke viel ehrenamtliches Engagement aufbringen, sondern auch im Hintergrund einiges organisieren und abstimmen. Dabei findet der Verein in vielen regionalen Akteuren starke Verbündete. So hatte etwa in diesem Jahr die Stadt Roßleben-Wiehe sich für eine Vereinsmitgliedschaft entschieden.
Erstmals in diesem Jahr wird es in den Sommermonaten regelmäßiger Zugfahrten nach Roßleben geben. Beginnend mit dem 26.06.2021 geht es an allen Samstagen in den Thüringer Sommerferien weiter. Den Abschluss findet das Angebot zum traditionellen Winzerfestwochenende Anfang September.

So können Sie am kommenden Samstag, den 26.06.2021 die sommerliche Landschaft unterhalb des Mittelbergs auf dem Bahnwanderweg zwischen Roßleben und Wangen entdecken. Am Morgen ist die Anreise ins thüringische Roßleben um 8:57 Uhr ab Naumburg Hauptbahnhof und 9:20 Uhr ab Laucha (Unstrut) möglich. In Roßleben startet der Zug um 10:32 Uhr. In Wangen empfängt Sie gern ein Wanderführer für eine Wanderung nach Roßleben. Natürlich kann auch dieser Zug für einen individuellen Ausflug Richtung Freyburg und Naumburg genutzt werden.

An allen Fahrtagen werden geführte Wanderungen angeboten. Die IG Unstrutbahn lädt Besucher ein mit dem Zug anzureisen und zu Fuß die reizvolle Landschaft zwischen Hoher Schrecke, Finne und dem Mittelberg zu entdecken. Weitere Informationen zum Fahrplan und den geführten Wanderungen finden Sie unter www.unstrutbahn.de oder bei Instagram unter info.unstrutbahn. Für eine Teilnahme an einer geführten Wanderung ist eine Voranmeldung unter 0176 93 70 47 51 oder kontakt@unstrutbahn.de erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Corona-Lage kurzfristige Änderungen im Programm möglich sind. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.unstrutbahn.de. Für eine Mitfahrt im Zug gelten die allgemeinen Beförderungsbedingungen. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.

IG Unstrutbahn

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen