Politik

LINKE. fordert Verlängerung des 9€ Tickets

Jan Korte, MdB streitet für dessen Beibehaltung

MSH.
Jan Korte Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis Anhalt und 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag weist auf seiner Facbook-Seite auf eine Umfrage der Deutsche Presse-Agentur hin, in der auf die Fahrgäste des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) nach dem Auslaufen des 9-Euro-Tickets deutliche Preiserhöhungen zukommen.

„Sowohl der Tankrabatt als auch das 9-Euro-Ticket haben die Inflation gebremst und die Bevölkerung entlastet. Beides ersatzlos auslaufen zu lassen und mit der Gasumlage dann noch die Not der Menschen zu verschlimmern, ist verantwortungslos. Mit einer Übergewinnsteuer könnten nach einer Studie im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung 30 bis 100 Milliarden Euro jährlich eingenommen werden. Damit könnte nicht nur die Gasumlage gezahlt, sondern auch das 9-Euro-Ticket zunächst bis Ende des Jahres verlängert werden, bis ein Konzept für einen kostengünstigen, massiv ausgebauten ÖPNV und Regionalverkehr steht.“
Dieser Artikel erschien zuerst am 18.08.2022 in der Mansfeller Zeitung.
Seite besuchen

Holger Hüttel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Deutlich mehr Geld für 180 Reinigungskräfte im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis Gewerkschaft meldet Erfolge bei der Lohnentwicklung und fordert Beschäftigte auf, ihre nächste Lohnabrechnung zu prüfen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

mehrere Hunde vergiftet

Kalbsrieth Hundebesitzer aufgepasst!

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 7 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.