Historisch

1. Streetbasketballturnier

01.05.1994

Kleine Chronologie zum Streetballturnier

Artern. Basketball war Anfang der 90er sehr populär bei Jugendlichen. Schüler der Borlachschule und ihr Sportlehrer Günter Stückmann gründeten eine Arbeitsgemeinschaft.
 1994 wurde der BSV'94 Artern als erste Basketballverein Nordthüringens gegründet. Die Idee zum Freilichtturnier brachten Jugendliche aus Frankfurt am Main mit.

Das erste Turnier am 01.05.1994 fand mit 74 teilnehmenden Teams schon regen Zuspruch.
Der Rest ist Geschichte. Seither organisiert man in Artern am 1. Mai das Streetbasketballturnier.
Das Rahmenprogramm ist auch für alle, die nicht aktiv am Ball sind, jedes Jahr auf's neue interessant. Die Kletterwand prägte das Turnier über viele Jahre. Heute gibt es mit Bungee für Kinder und Basketballstars vom MBC Weißenfels oder den Jenaer Rockets die Gelegenheit ein Autogram abzugreifen.

Im Jahr 1998 war mit 121 Teams der Höhepunkt erreicht.

Nur einmal fand das Turnier bisher nicht am 1. Mai statt. Der Amoklauf von Erfurt, bei dem ein Schüler 16 Menschen und anschließend noch sich selbst erschoss, fand im Jahr 2002 4 Tage vor dem geplanten Turnier statt. Die Veranstalter entschieden sich, das Turnier zu verschieben.

Matthias Zupp

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Werbung

Beliebte Beiträge

Zur Leseliste hinzufügen
KZ-Außenlager Artern

KZ-Außenlager Artern

Etwa ein halbes Jahr gab es in Artern ein KZ-Außenlager.

Zur Leseliste hinzufügen

Ende der Salzgewinnung

Zur Leseliste hinzufügen
1. Streetbasketballturnier

1. Streetbasketballturnier

Artern Kleine Chronologie zum Streetballturnier

Zur Leseliste hinzufügen
Autobahnanschluss

Autobahnanschluss

Das Teilstück der A71 mit der Abfahrt nach Artern wird freigegeben.