Kurzmeldungen

Linksfraktionschef bietet Landrätin Asyl

SPD stützt Haushalt ihrer eigenen Landrätin nicht.

Sondershausen. Nach dem Eklat um die heutige Abstimmung im Kreisausschuss zum Haushalt 2014 des Landkreises bietet Linksfraktionschef Torsten Blümel der SPD-Landrätin Antje Hochwind Asyl an.
Nach dem im Finanzausschuss lediglich 2 Kreistagsmitglieder der CDU dem Haushalt die Zustimmung verweigerten, wurde ähnliches im Kreisausschuss erwartet. In selbigem sitzen je 2 Mitglieder von LINKEN, SPD und CDU plus die Stimme der Landrätin, die heute durch ihren Beigeordneten vertreten wurde. Normalerweise hätte also der Haushalt mit 5 Ja- und 2 Nein-Stimmen an den Kreistag überwiesen werden müssen. Doch die beiden SPD-Vertreter im Ausschuss enthielten sich der Stimme und stimmten so nicht für die eigene Landrätin. Nur die LINKE stimmte mit dem Beigeordneten für den Haushalt, die CDU dagegen.
Nicht nur die Verweigerung der Zustimmung durch die SPD hat dabei einen etwas faden Beigeschmack. Bei nur einer Enthaltung aus den Reihen der LINKEN wäre der Haushalt bei dann nur noch 2 Ja- und 2 Nein-Stimmen wegen fehlender Mehrheit abgelehnt gewesen und hätte nicht in den nächsten Kreistag eingebracht werden dürfen. Damit hätte die SPD-Fraktion den Haushalt ihrer eigenen Landrätin gekippt. Eine solche Vorgehensweise gab es bei der SPD selbst in den Jahren nicht, als noch Peter Hengstermann von der CDU Landrat war.

Torsten Blümel, Fraktionschef der LINKEN im Kreistag, meinte mit ironischem Unterton zu dem Thema: "Wenn die Landrätin in der eigenen Fraktion keine Zustimmung mehr hat, sollte sie sich vielleicht doch noch mal überlegen, ob sie wirklich auf der SPD-Liste zum Kreistag kandidieren möchte. Bis zum 22. Februar kann sie sich ja noch überlegen, ob sie vielleicht nicht doch lieber bei der LINKEN kandidieren möchte. An dem Tag wählen wir unsere Liste zur Kreistagswahl und würden ihr sicher Asyl auf unserer Liste anbieten."

Torsten Blümel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Stunden

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Stunden

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Stunden

Schornstein in Brand

Hauteroda in Hautroda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gewerkschaft kritisiert hohe Mietzuschüsse

Kyffhäuserkreis 684.000 € im Monat gibt es vom Job-Center für Vermieter im Kyffhäuserkreis. IG BAU-Appell an die Politik: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“