Kurzmeldungen

Jugendpräventionstage 2016

im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis. Traditionell im Herbst finden die Jugendpräventionstage des Kyffh­äuserkreises für die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Regelschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien statt. Dieses Jahr ist allerdings letztmalig diese Klassenstufe damit bedacht. Ab kommendem Schuljahr wird das Präventionsprogramm mit den siebten Klassen der genannten Schulformen durchgeführt.



Neben den bekannten Themen, wie Drogen- bzw. Suchtaufklärung, Mobbing und dessen Nachsorge, Beratungsstellen, gesunde Ernährung und Sexualaufklärung, wird ein großes Augenmerk bei der Gewaltprävention auf praktische Anwendungen gelegt. Für die Schülerinnen und Schüler des westlichen Kreises geht es vom 27. bis 29. September ins JUST nach Sondershausen. Vom 05. bis 07. Oktober findet dies für die Schülerinnen und Schüler des östlichen Kreises im DOMIZIL in Bad Frankenhausen statt. Insgesamt nehmen über 600 Schüler aus 12 Schulen an den Präventionsveranstaltungen teil.


Die Fachkräfte des Jugendpräventionsteams zeigen im Stationsbetrieb den Jugendlichen durch ihre Kenntnisse und Erfahrungen eine mitunter andere Sicht- und Herangehensweise der Thematiken. Ziel ist es, sich über die Gefahren, aber auch Möglichkeiten dieser Angelegenheiten bewusst zu werden und sich selbst zu hinterfragen. Das bisherige Feedback der Lehrer und Schüler der vergangenen Jahre war ein positives. Dies zeigt, wie wichtig und sinnvoll Präventionsangebote für junge Menschen sind und intensiviert werden müssen.



Ein großer Dank gilt bereits jetzt dem gesamten Jugendpräventionsteam des Kyffhäuserkreises, welches aus folgenden Institutionen besteht:

Polizeiinspektion Sondershausen, Jugendhilfe- und Förderverein e.V. Bad Frankenhausen, Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V., Stadtjugendring Sondershausen e.V., Kinder- und Jugendschutz­dienst sowie den Beratungsstellen des Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH Bad Frankenhausen, Nestor Bildungsinstitut GmbH Sondershausen, den Bereichsjugendpflegern, den Schulsozial­arbeiterinnen sowie dem Fachbereich Soziales, Jugend und Sport der Stadtverwaltung Sonders­hausen und dem Jugend- und Sozialamt des Kyffhäuserkreises.

Pressemitteilungen Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Preiserhöhung sorgt für Widerspruch

Bad Frankenhausen Fraktion „Gemeinsam für Bad Frankenhausen“ kritisiert neuen Preis

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Stürmisches Wetter sorgt für Polizeieinsätze

Nordthüringen in Nordthüringen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

LINKE startet mit viel Politiknachwuchs in den Wahlkampf

Artern Generationenwechsel bei der Linken im Stadtrat kündigt sich an.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Am 19.05. ins Spengler Museum

Sangerhausen Internationalen Museumstag

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mörtelsäcke entwendet

Heldrungen in Heldrungen