Land und Leute

Übergabe Spielplatz Grundschule Wiehe

Am Mittwoch, den 01.06.2022 übergab die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind-Schneider (SPD), pünktlich zum Kindertag an die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Wiehe ihren neuen Spielplatz.

Wiehe. Bei strahlendem Sonnenschein führten die Schülerinnen und Schüler einen Regenbogentanz, sangen für die Anwesenden und eroberten direkt nach der feierlichen Übergabe den neu erbauten Spielplatz.

Dieser konnte über das Investitionsprogramm zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder durch das Land Thüringen mit einer 90%igen Förderung (70% Bund, 20% Land Thüringen) gebaut werden. Der Kyffhäuserkreis hat sich mit einem Eigenanteil in Höhe von 10% beteiligt.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 310.000 €. Baubeginn der Baumaßnahme war im Juni 2021.
Es wurde hier nicht nur der neue Spielplatz gebaut, es musste im Vorfeld auch der Abriss des alten Hortgebäudes erfolgen, um die Neugestaltung von Spiel- und Ruheflächen im Außengelände der Grundschule in Wiehe umsetzen zu können.

Für die Planung war die Firma Petermann.Thiele.Kochanek zuständig. Die beteiligten Firmen waren Gebhardt – Garten- und Landschaftsbau GmbH und Sondershausen Recycling GmbH Die Skulpturen aus Holz wurden von Herr Michael Krüger gefertigt.

“Ich freue mich sehr, den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Wiehe direkt am Kindertag ein solches Geschenk machen zu können. Die schulische Bildung der nachfolgenden Generationen ist eine große und wichtige Aufgabe, welche nur gemeinsam bewältigt werden kann. Der Ausgleich zum Unterricht, das Toben und Spielen, ist ein wichtiger Bestandteil, welchen wir als Landkreis nur zu gern unterstützen und fördern,” so Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider.

Pressemitteilungen Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Gaststättenbesuch endet im Gefängnis

Bad Frankenhausen in Bad Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen

Bargeld aus Kasse gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Zwei Teenager vermisst

Mühlhausen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmbad vorläufig geschlossen *Update*

Schwimmbad vorläufig geschlossen *Update*

Artern Unklar, wie lange es dauern wird.

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Radfahrer mit Gegenverkehr zusammengeprallt

Bad Frankenhausen 47-Jähriger kam vom Weg ab

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrunkener Autofahrer von Grundstückszaun gestoppt

Bad Frankenhausen mit über 2,5 Promille unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Wo ist Lilly Ritter?

Mühlhausen 14-jährige wird vermisst

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Geprellte Löhne - Zoll leitete 175 Verfahren ein

Thüringen Lohn-Prellerei aufgedeckt: Das Hauptzollamt Erfurt hat im vergangenen Jahr 175 Verfahren gegen Unternehmen eingeleitet, weil Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt wurden. Dabei verhängten die Beamten Bußgelder in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro.