Kurzmeldungen

Ausbildungsstart

im Landratsamt Kyffhäuserkreis

Sondershausen. Die Landrätin des Kyffhäuserkreises, Frau Antje Hochwind (SPD), möchte auch in diesem Jahr wieder jungen Menschen die Möglichkeit geben, eine Ausbildung beim Kyffhäuserkreis anzutreten. Sie wird die neuen Mitarbeiter in ihrem Büro am 02. September 2015 Uhr persönlich zum Start ins Berufsleben begrüßen.



Das Einstellungsverfahren für die Ausbildung 2015 ist mit der Unterzeichnung der Ausbildungsverträge im Monat Mai / Juni abgeschlossen worden. So werden am 01. September 2015 zwei Verwaltungsfachangestellte eine dreijährige Ausbildung (Realschulabschluss) und zwei Verwaltungsfachangestellte eine zweijährige Ausbildung (Abitur), sowie zusätzlich am 01. Oktober 2015 ein junger Mann sein BA-Studium in der Studienrichtung Soziale Dienste (Schwerpunkt Soziale Arbeit) im Landratsamt beginnen. Frau Hochwind begrüßt die neuen Auszubildenden am 02. September 2015 um 09:30 Uhr in ihren Büro.


Als modernes und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen für rund 78.000 Einwohner hat die Ausbildung von Nachwuchskräften für den Kyffhäuserkreis einen sehr hohen Stellenwert.

Als Ausbildungsbehörde können wir auf jahrelange, qualitativ hochwertige Ausbildungen zurückblicken, mit denen wir den engagierten jungen Auszubildenden aufgrund der dualen Ausbildung einen guten Start ins Arbeitsleben ermöglicht haben. Das duale Ausbildungssystem gewährleistet, das theoretische Wissen mit dem praktisch im Ausbildungsbetrieb Erlernten bestmöglich zu verknüpften. Deshalb starten in jedem Jahr junge Menschen in der Landkreisverwaltung mit einer effizienten Ausbildung ins Berufsleben.

Pressemitteilungen Landratsamt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben