Kurzmeldungen

Öffentliche Petition mit über 177.000 Unterschriften von der Koalition abgebügelt

Krankenversicherungsbeiträge steigen weiterhin nur auf der Arbeitnehmerseite

Berlin. Bereits 2010 wurde eine Petition zu dem damals in der Diskussion befindlichen ungerechten und sozial unausgewogenen Gesetzentwurf zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung an den Bundestag gerichtet. Das Anliegen der Petition richtete sich gegen das Einfrieren des Arbeitgeberbeitrages auf dem Niveau von 2011.
Kersten Steinke und ihre Fraktion DIE LINKE haben sich gegen einen negativen Abschluss der Petition entschieden und kritisiert: „Ein grundlegendes Prinzip des Sozialstaates, das Solidarprinzip, ist somit in sein Gegenteil verkehrt worden. Es ist höchst ungerecht, dass sich die Arbeitgeber nicht mehr im gleichen Maße an der Finanzierung des Gesundheitswesens beteiligen müssen wie die Arbeitnehmer. Künftige Kostensteigerungen werden durch die Zusatzbeiträge allein den Versicherten übergeholfen. Es kann durchaus passieren, dass Zusatzbeiträge von 2 und mehr Prozent des Einkommens gezahlt werden müssen. Menschen mit geringem Einkommen, die jeden Cent umdrehen müssen, sind dann besonders betroffen. Jetzt, wo alle Messen gesungen sind, wurde die Petition von CDU/CSU und SPD abgeschlossen und ad acta gelegt.“

Pressemitteilungen Kersten Steinke

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
 Wo ist Helmut Jäger?

Wo ist Helmut Jäger?

Schönewerda Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Zur Leseliste hinzufügen

Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Artern 58-Jähriger von Betonteil erfasst

Zur Leseliste hinzufügen

Bezahlkartensystem für Asylbewerber

Kyffhäuserkreis im Kyffhäuserkreis ab März

Zur Leseliste hinzufügen

Abkochgebot für Trinkwasser - aufgehoben!

Udersleben im Bereich Udersleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Auto überschlagen - Insassen verletzt

Bad Frankenhausen in der Nähe von Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrerin mit über 2 Promille

Artern in Artern unterwegs

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht und unter Alkoholeinfluss

Roßleben und kein Führerschein

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Im Supermarkt bestohlen

Roßleben in Roßleben