Kurzmeldungen

Naturführung beim Bauernmarkt

in Braunsroda und Kulinarische Radtour

Braunsroda. Am Samstag, 06. Juni 2015, findet anlässlich des Erdbeer- und Spargelmarktes in Braunsroda unter Leitung der Natur- und Landschaftsführerin Petra Kohlmann eine geführte Wanderung statt.

Start der Naturführung ist um 10:30 Uhr am oberen Hoftor des Gutshofes von Bismarck in Braunsroda. Ungefähr 2 bis 2,5 Stunden ist man unterwegs. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5,50 € pro Person.
Am Samstag, 20. Juni 2015, findet eine geführte Radtour durch die Hohe Schrecke mit der Natur- und Landschaftsführerin Petra Kohlmann statt. Die Tour beinhaltet kulinarische Komponenten vor, während und nach der Tour. Start ist um 10:00 Uhr im Schlosshof Beichlingen. Dann geht es auf recht gut befahrbaren Radwegen in Richtung Kammerforst und von dort aus weiter nach Lossa. Kleine herzhafte und süße Kostproben aus dem wilden Schatzkästchen von Mutter Natur sorgen für Kurzweil und Genuss. Gegen 13.00 Uhr führt unser Weg ins Waldschwimmbad Rastenberg. Wir werfen einen Blick in das Innere unseres Kabinenguckers, legen eine kurze Verschnaufpause ein, genießen eine herzhafte Mittagsstärkung und treten den Rückweg an. Auf dem ehemaligen Bahndamm radeln wir nun am Fuße von Finne und Hoher Schrecke zurück nach Beichlingen.

Um telefonische Anmeldung unter Tel. 036377 80614 oder per E-Mail an petra@naturgesehen.grn.cc wird gebeten. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 30,-€ und umfasst die geführte Radtour, den Begrüßungsimbiss und Mittagsverpflegung. Nach Abschluss der Tour kann individuell noch im Restaurant Schloss Beichlingen eingekehrt werden.

Teilnehmer sollen bitte ein eigenes und verkehrssicheres Fahrrad mitbringen. Die Teilnahme an der geführten Radtour erfolgt auf eigene Gefahr. Gesamtdauer der Tour inkl. Pausen ca. 7 Stunden.

Elisabeth Niekel

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben