#kommunalwahl2019

Politik

LINKE in Artern starten mit Marathonsitzung in den Wahlkampf

Blümel und Koenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen

Artern. Viel Ausdauer brauchten die Mitglieder der Partei und die Kandidaten in den Wahlversammlungen zur Listenaufstellung für die Kommunalwahl im Mai. In insgesamt 3 Versammlungen an einem Abend wurden die Nominierungen vollzogen. Während die Parteilosen zum Zuschauen verdammt waren, glühten bei den anderen die Stifte.

In einer ersten Versammlung wurde die Liste für den Stadtrat und der Bürgermeisterkandidat gewählt. Die 3 Spitzenkandidaten wurden noch in Einzewahlen nominiert. Neben Torsten Blümel und Petra Buffi war das auch der Voigtstedter Ronald Ehrenpfordt. Damit soll ein Zeichen für die neue Landgemeinde gesetzt werden. Insgesamt stellte man 17 Kandidaten für die Stadtratswahl auf, 9 davon sind parteilos. Die älteste Kandidatin ist 82 Jahre alt, die beiden jüngsten Kandidaten 27 und 28.
Beendet wurde die Versammlung mit der Nominierung von Torsten Blümel als Bürgermeisterkandidaten für die neue Stadt Artern. Blümel begründete seine erneute Kandidatur mit der katastrophalen Situation, in die die bisherige Amtsinhaberin die Stadt gebracht habe. Anstatt ständig die Fehler der Bürgermeisterin auszubügeln, könne er die Arbeit auch gleich selber machen. Es reiche eben nicht, Brunnen zu schmücken und sich mit Babys ablichten zu lassen. Da wäre es sinnvoller gewesen, sie hätte mal eine Schulung zum Kommunalrecht gemacht.

In einer zweiten Versammlung mussten dann die Voigtstedter pausieren, da es um die Ortschaftsratswahlen ging. Hier wurden insgesamt 10 Kandidaten aufgestellt. Als Ortschaftsbürgermeister wird sich Wolfgang Koenen nach knapp 4 Jahren Abstinenz in der Arterner Politik wieder dem Votum der Bürger stellen. Die LINKE rechnet sich mit diesem Kandidaten sehr gute Chancen aus.
In der dritten Versammlung kamen dann wieder die Voigtstedter zum Zuge und stellten mit Steffen Weigel und Ronald Ehrenpfordt zwei Kandidaten für den Voigtstedter Ortschaftsrat auf.

In den nächsten Wochen werden die Kandidaten ein Wahlprogramm erarbeiten und dann kann der Wahlkampf starten. Und bis zum 12. April steht dann auch fest, wer die Gegner im kommenden Wahlkampf sein werden.

Die Kandidaten:

Stadtrat (ohne Anmerkung alle Artern) / Platz 2, 6, 8, 9, 11, 12, 13, 14, 16 alle parteilos, Rest Mitglieder DIE LINKE:

1    Torsten Blümel
2    Petra Buffi
3    Ronald Ehrenpfordt (Voigtstedt)
4    Petra Menge
5    Wolfgang Koenen
6    Annegret Koenen
7    Martin Unverricht
8    Dagmar Hübner
9    Ulrich Jursch
10  Mirko Küster 11  Martin Seidel
12  Lennert Schmidt
13  Christoph Saal
14  Ronald Römer
15  Steffen Weigel (Voigtstedt)
16  Harald Fensterer

Ortschaftsrat Artern Platz 1-10 in der Reihenfolge / 4, 6, 7, 8, 9 parteilos:

Unverricht, Martin
Koenen, Wolfgang
Küster, Mirko
Jursch, Ulrich
Arlet, Hermann
Saal, Christoph
Seidel, Martin
Fensterer, Harald
Schmidt, Lennert
Pollok, Mathias

Ortschaftsrat Voigtstedt

1    Steffen Weigel
2    Ronald Ehrenpfordt

Pressemitteilung Die Linke Artern

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Zur Leseliste hinzufügen

Betriebsschließung Landratsamtes

Kyffhäuserkreis am 19.09.2022

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Vermutlich gestohlenes Fahrrad

Bad Frankenhausen bei Verkehrskontrolle festgestellt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Wassersauger für Feuerwehr Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen Neuer Wasser- und Schlammsauger „Heros“ von der SV SparkassenVersicherung für die Feuerwehr Bad Frankenhausen. Das Losglück war dem Bürgermeister hold.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Bad Frankenhausen belegt Platz 7 im Dynamik Ranking der Kleinstädte

Bad Frankenhausen Die Kleinstadt Bad Frankenhausen belegte im Dynamik-Ranking von KOMMUNAL und der Contor Regio im Jahr 2022 den Platz 7 von insgesamt 900 Kommunen deutschlandweit mit 10.000 bis 20.000 Einwohner und zeigt damit die äußerst positive Entwicklung der Kurstadt in den zurückliegenden 10 Jahren.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Polizei warnt vor zunehmenden Einbrüchen

Nordthüringen Nordthüringen