#blaulicht

Land und Leute

Zwei Zigarettenautomaten gesprengt in Artern

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Mithilfe.

Symbolbild

Symbolbild

Artern. Unbekannte Täter haben am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 21:45 Uhr und 21:50 Uhr zwei Zigarettenautomaten versucht aufzusprengen. Vermutlich wurde zuerst der Automat in der Straße der Jugend angegriffen, wenig später knallte es dann auch im Bereich der Straße "Am Königstuhl." Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden zur Tatausführung illegale Sprengmittel, möglicherweise Böller ausländischer Herkunft, verwendet. Die Automaten wurden hierbei offenbar massiv beschädigt, jedoch gelang es den Tätern nicht, Beute zu machen. Aufgrund des räumlichen und zeitlichen Zusammenhangs ist davon auszugehen, dass beide Automaten durch die selben Täter angegriffen worden sind. Möglicherweise waren diese auch mobil.

Die Polizei bittet Zeugen oder Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, diese unter der u.g. Nummer der Polizei Sondershausen oder jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:
Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen