#blaulicht

Kurzmeldungen

Feuerwehr trennt Autos

nach Unfall in Artern

Artern. Ein Fahrschulauto musste am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, verkehrsbedingt in der Puschkinstraße, an der Einmündung zur Weinbergstraße, halten. Der dahinterfahrende 33-jährige Mann in seinem Golf kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf das Fahrschulauto auf. Durch das Auffahren verkeilten sich beide Fahrzeuge an der Anhängerkupplung des Fahrschulautos derart, dass erst die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Artern ausrücken mussten. Ihnen gelang die Trennung der beiden Fahrzeuge. Der Schaden wird auf mindestens 7000 Euro geschätzt. Alle drei Beteiligten wurden leicht verletzt, mussten aber am Unfallort nicht medizinisch versorgt werden.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Randale in ehemaligem Hotel

Roßleben-Wiehe erheblicher Sachschaden - Zeugen gesucht

Zur Leseliste hinzufügen
Öffentlichkeitsfahndung vermuteter Betrug

Öffentlichkeitsfahndung vermuteter Betrug

Ebeleben Wer kennt diese Frau? Vorsicht!

Zur Leseliste hinzufügen

Diebstahl aus Firmenfahrzeug

Artern in der Talstraße

Zur Leseliste hinzufügen

Fest des Lichtes

Roßleben-Wiehe Veranstaltung 16.12. im Heimathaus Roßleben

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 12 Stunden

Arterner Mundart(isten) gesucht

Artern für Dokumentarfilm über Thüringer Dialekte

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Verkehrsunfall

Kyffhäuserkreis zwischen Udersleben und Esperstedt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Achtung - Entlaufene Kühe

Reinsdorf Reinsdorf

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Vorsicht - Falsche Heizungsableser

Arten erbeuten 5.400 € in Artern