#krieginderukraine

Land und Leute

Stadt Bad Frankenhausen spendet für die Ukraine

Die Frankenhäuserinnen und Frankenhäuser sammelten Sachspenden für die Ukraine, die jetzt auf die Reise gehen.

Bad Frankenhausen. Die Kurstadt Bad Frankenhausen hatte in der letzten Woche die Bevölkerung aufgerufen, Spenden für das ukrainische Volk zu sammeln.
Die Stadtverwaltung stand im engen Kontakt mit einem Bekannten, dessen Frau Ukrainerin ist und aus der Ostukraine stammt. Daher konnten konkret benötigte Lebensmittel, Sachspenden und vor allem medizinische Artikel, die in das Krankenhaus in Czernowitz geliefert werden sollen, gesammelt werden. Innerhalb von wenigen Tagen gingen zahlreiche Sach-, Lebensmittel- und Geldspenden bei der Stadt Bad Frankenhausen ein. Gesammelt wurden die Spenden im Rathaus der Kommune, in der Kinder- und Jugendeinrichtung DOMIZIL und unter anderem in der Diakonie in Bad Frankenhausen.
Die Kur und Tourismus GmbH der Kurstadt spendete 1.000,-€. Damit konnten die dringend notwendigen medizinischen Artikel gekauft werden. Aufgrund der Fülle der Spenden erklärte sich die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Frankenhausen bereit, die Spenden am heutigen Tag einzusammeln und brachte diese in ein zentrales Lager nahe Nordhausen. Von dort aus gehen die Spenden am morgigen Donnerstag direkt in die Ostukraine.
Die Stadt Bad Frankenhausen dankt allen Spendern für die Unterstützung und bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr für den Transport der Spenden.
„Ich bin überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft und kann nur danke an alle Spender sagen. Wir werden natürlich auch weiterhin Spenden einsammeln und gezielt in das Kriegsgebiet liefern lassen.“, so der Bürgermeister der Kurstadt Bad Frankenhausen Herr Matthias Strejc.

Pressemitteilung Stadt Bad Frankenhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#krieginderukraine

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Programm 50. Arterner Zwiebelmarkt

Artern Lesen Sie hier das Programm zum Jubiläumsmarkt in Artern. Das erste Mal fand der Markt im Jahr 1972 statt, eigentlich müsste es bereits der 51. sein, aber...

Zur Leseliste hinzufügen
 Frau durch Hundebisse verletzt

Frau durch Hundebisse verletzt

Schönfeld Die Frau war in Schönfeld unterwegs und wollte ihre Katze vor freilaufenden Hunden schützen.

Zur Leseliste hinzufügen
Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Sperrung der Brücke über die Helme in Heygendorf

Heygendorf Nach einer Brückenprüfung muss die Brücke gesperrt werden.

Zur Leseliste hinzufügen

Streifenwagen kollidiert mit geparktem Sattelauflieger

Artern Sachschaden mindestens 5000 Euro

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Brand in Gartenanlage

Roßleben in Roßleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Fahrrad gestohlen

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Fachkräfte gewinnen und halten

Kyffhäuserkreis Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) gibt gemeinsam mit Landratsamt Kyffhäuserkreis neue Impulse für die Fachkräftegewinnung und -bindung. Die Thaff möchte Unternehmen vor Ort Chancen aufzeigen.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Berauscht auf Auto aufgefahren

Heldrungen in Heldrungen