#blaulicht2024

Kurzmeldungen

Gegen Mauer gefahren und abgehauen

in Artern

Artern. Am Dienstag meldete ein Bürger der Polizei, dass er an einer Grundstücksmauer in der Weidengasse einen Unfallschaden festgestellt habe. Vermutlich sei ein unbekanntes Fahrzeug beim Rangieren gegen die Mauer gefahren. Danach entfernter sich das Fahrzeug entgegen der ihm obliegenden Pflicht, den Verkehrsunfall anzuzeigen, vom Unfallort in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Tatzeit liegt nach Angaben des anzeigenden Bürgers zwischen dem 10. Februar 17.30 Uhr und 12. Februar 09.30 Uhr.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch ins Bettenlager

Bad Frankenhausen in Frankenhausen

Zur Leseliste hinzufügen
Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Schwimmunterricht? Nicht nur in Wiehe gesichert!

Wiehe Dank großzügiger Spenden konnten wir das Familienbad Hohe Schrecke renovieren und ermöglichen weiterhin Schwimmunterricht für Kinder. Termine für Veranstaltungen im Bad sind bereits geplant.

Zur Leseliste hinzufügen

Alokoholisiert im Kreisverkehr geradeaus

Artern Zwei Verletzte nach Unfall in Artern

Zur Leseliste hinzufügen

Unbekannte zündeln in Lagerhalle

Artern in Artern

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Polleranlage Leipziger Straße dauerhaft dicht?

Artern Ortschaftsrat will Straße dicht machen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mehrere Kellereinbrüche

Artern in Artern

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Renitenten Ladendieb gestellt

Heldrungen in Heldrungen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Rezept gefälscht

Roßleben-Wiehe in Roßleben