#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Trunkenheitsfahrt in Artern und Roßleben

mit 2,8 Promille unterwegs

Artern. In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde in Artern ein 39-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,82 Promille. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Fahrradfahrer wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gemäß § 316 StGB eingeleitet. In Roßleben wurde ein 24-jähriger Fahrer eines Pkw VW einer Überprüfung unterzogen. Die vor Ort durchgeführte Kontrolle des Atemalkoholwertes ergab 0,71 Promille. Bei der Messung mit dem gerichtsverwertbaren Gerät auf der Dienststelle kam ein Wert von 1,16 Promille heraus, weswegen nun auch bei diesem Verkehrsteilnehmer eine Blutentnahme durchgeführt werden musste.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Schönfelderin wird Fischereiaufseherin

Schönfeld für den Kyffhäuserkreises zuständig

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradunfall mit Todesfolge am Kyffhäuser

Kyffhäuserland B85 voll gesperrt

Zur Leseliste hinzufügen

Kind bei Verpuffung verletzt

An der Schmücke Rettungshubschrauber im Einsatz

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradunfall am Kyffhäuser

Kyffhäuser immer wieder Unfälle auf B85

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Umfrage zur Stadtratswahl

Artern Nehmen Sie an unserem Stimmungstest teil.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Flucht endet in Hauswand

Bretleben in Bretleben

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Länderübergreifende Unfallflucht

Roßleben Mopedfahrer flüchtet nach Ziegelroda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Berauscht unterwegs

Schönewerda in Schönewerda